Seite auswählen

Blogtour zum Buch “Nation Alpha” von Christin Thomas aus dem Zeilengold Verlag

 

Selbstmordkommando oder Rettung?

Vorletzter Tag der Blogtour zu Nation Alpha und ich freue mich sehr über euren Besuch. Gestern konntet ihr bei Sandy von Sandys Welt mehr über das Thema “Alphas – besonders privilegiert” erfahren und morgen gibt es bei Michéle von Elchi´s World of Books & Crafts das Autoreninterview.

Im Rahmen der Blogtour konntet ihr bereits Einblicke in die Geschichte von Nation Alpha gewinnen.

Wir fürchten uns vor ihren Worten ebenso wie vor ihren Schlägen. Beides tut so weh, das ich mir ein Leben ohne Schmerzen nicht vorstellen kann.
(Pos. 92 – 
Ebook).

Du wirst jeden Tag gedemütigt, unterdrückt und gequält und das von Kindesbeinen an. Die Angst hat dich fest im Griff, du darfst keine Regung zeigen, musst deine Mimik unterdrücken und ausharren.

Selbstmordkommando oder Rettung? Die “eine” Omega aus Nation Alpha kann diese Frage nicht beantworten und so übernehme ich das für sie.

 

Wofür steht der Begriff Selbstmordkommando in Verbindung mit dieser Geschichte?

 

Meiner Meinung nach ist es eine Unternehmung oder Aktion bei der man die eigene Tötung in Kauf nimmt. Ein gefährliche und riskante Rettungsmission, was in diesem Fall ein Aufstand oder Flucht bedeuten kann.

 

Und die Rettung steht unter Umständen dafür, dass die Flucht gelingt oder ein Aufstand zum Sturz der Nation Alpha führt.

 

In dieser ernsten und eindringlichen Geschichte springt ein winziger Funke über und sorgt für ein Wechselbad der Gefühle.

 

Warum soll man sich entscheiden wenn auch nur eine geringe  Chance besteht das beides einhergehen kann?

 

 

Hoffnung ist der Atem der Zukunft, belebt jeden Augenblick des Seins, und hält die Tür zum Leben offen.
(Edeltrud Wisser)

 

Quelle: Pixa

“Besorgt betrachte ich ihre blutende Haut. »Sieh dir das an«, sage ich und zwinge Jasmin, hinzusehen. Erst jetzt scheint sie zu begreifen, dass ich da bin und dass die Welt sich weiterdreht. »Ich will nicht so sein«, jammert sie mit roten Augen. »Ich will diese Hautfarbe nicht.« Wir schweigen.” (Position 1227 – Nation Alpha)

Zu gewinnen gibt es:

1. Preis: 1 signiertes Taschenbuch von “Nation Alpha” + Tasse
2. Preis: 1 signiertes Taschenbuch von “Nation Alpha”
3.-5. Preis: je 1 eBook von “Nation Alpha”

Das Gewinnspiel läuft bis 09.04.2018 um 23:59 Uhr .

Wie habt ihr die Möglichkeit am Gewinnspiel teilzunehmen?

Folge der Blogtour und beantworte die jeweilige Tagesfrage. Pro Antwort bekommst du ein Los.

 

Teilnahmebedingungen

Meine Gewinnspielfrage:

Was macht dir Angst?

Tourguide:

04.04. Nation Alpha
bei Charleen von Charleens Traumbibliothek
05.04. Omega – ein Leben ohne Wert
bei Linnea von Tintenträumer
06.04. Alphas – besonders priviligiert
bei Sandy von Sandys Welt
07.04. Selbstmordkommando oder Rettung?
bei Nicole von Büchermomente
08.04. Autoreninterview

7 Kommentare

  1. Hi 🙂

    Was macht mir Angst? Da gibt es viele Dinge. Letztes Jahr war z. B. mein Hund sehr krank. Es sah echt nicht gut aus. Ich hatte panische Angst, ihn zu verlieren und habe sie immer noch, weil das Ganze zwar deutlich besser, aber noch nicht komplett überstanden ist. Was er hat, konnt mir kein Arzt sagen und wirklich viele Ärzte haben ihn untersucht.
    Was macht mir noch Angst? Vor Menschen singen. Klingt lächerlich, aber für mich ist das schlimm. Im Auto ist das kein Problem. Da ist etwas zwischen mir und den anderen da draußen. Da bin ich geschützt. Aber wenn ich etwas vorsingen muss. Geht gar nicht. Ich hab dann das Gefühl, etwas von mir preiszugeben, was die anderen nicht sehen sollen.

    Ich glaube ich könnte hier noch viel mehr aufzählen, aber das würde wohl den Rahmen sprengen.

    Liebe Grüße
    Susann

    Antworten
  2. Hey,
    interessante Frage. Bei mir sind es die klassischen Dinge, die mir Angst machen. Also dass eine geliebte Person stirbt, man seine Träume endgültig begraben muss, Krankheit und Einsamkeit.
    Auch wenn die Intensität unterschiedlich ist.

    Antworten
  3. Ich habe Angst, dass den Leuten, die für mich besonders wichtig sind, etwas passiert….ich habe Angst, Menschen zu verlieren mit denen ich so viele Erinnerungen gesammelt habe…ich habe Angst, dass ich irgendwann aufgebe, meine Träume und meine Ziele weiter zu verwirklichen ….
    Ich glaube, das reicht schon 🙂
    LG Maja

    Antworten
  4. Mir machen Wespen und Hornissen so wie Spinnen richtig Angst!
    LG Jenny

    Antworten
  5. Hallo und guten Tag,
    eigentlich etwas was jeden irgendwann oder irgendwie trifft..treffen kann…..eine schlimme Krankheit bzw. der Tod.
    Ich glaube, dazu muss ich nicht mehr schreiben…

    LG..Karin…

    Antworten
  6. Vor Spinnen habe ich Angst

    Antworten
  7. Huhu, danke für den tollen Beitrag.
    Es gibt einiges was mir Angst macht.
    Meine Lieben zu verlieren, Krank zu werden, mache Dinge einfach nicht zu schaffen.
    Ja ich bin ein Pessimist, das macht es alles nicht einfacher.

    LG Manu

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei + 15 =