Alice im Buchland,  Blogtouren

Blogtour zu Eonvár – Zwischen den Welten von Kat Rupin

Hallo liebe Leserinnen und Leser,
hallo Bücherfreunde,

Willkommen am 4 Tag der Blogtour zu “Eonvár- Zwischen den Welten” von Kat Rupin.

Gestern konntet Ihr ja die Welt von Eonvár auf dem Blog von Jasmin auf Bücherleser kennenlernen.

Mein Auftrag wird es heute sein, Euch ein wenig die Freunde im Leben von Elisa vorzustellen, die sie schon seit Jahre kennt oder die sie im Laufe der Story erst kennenlernt.

Lucy (lebt auf der Erde):

Da hätten wir einmal Lucy. Lucy ist die beste Freundin von Elisa und kennt sie schon einige Jahre. Sie ist eine fürsorgliche Freundin und kümmert sich immer rührend um Elisa und unterstützt sie bei allem, wo sie nur kann. Lucy hat einen 3 jährigen Sohn und eine Ehefrau.

Gabriel (lebt auf Eonvár)

Gabriel ist der Kindheitsfreund von Elisa, der als Kind damals verschwunden ist und nach Jahren wieder auftaucht und durch Zufall in Elisa rein rennt. Gabriel nimmt Elisa mit nach Enovár und weiht sie in sein Geheimnis mit ein. Genau wie Elisa besitzt er Magie. Er ist ein Weltenwandler und kann zwischen der Erde und Enovár hin und her reisen, indem er ein Portal öffnen kann. Leider entwickelt er eine gewisse Anhänglichkeit, was für Elisa nicht gerade leicht ist, da sie vor eine schwere Entscheidung steht.

Maria (lebt auf Eonvár)

Maria ist eine Sucherin die, die Magie in Menschen aufspüren kann und sie mit Hilfe eines Weltenwandler nach Enovár bringt. Genau wie Gabriel hat Maria Elisa entdeckt und entwickelt sich für sie als eine wichtige Freundin, mit der sie reden kann.

Matt (lebt auf Eonvár)

Matt ist der beste Freund von Gabriel und außerdem sein Mitbewohner. Er ist nicht so begeistert von Elisa und hat Angst, dass sie ihm Gabriel wegnimmt. Am Anfang lässt Matt sie auch spüren, dass er sie nicht leiden kann.

 

 

Dies waren erst mal die wichtigsten Charaktere im Buch aus meiner Sicht. Meiner Meinung nach hat es Elisa wirklich nicht leicht, sich für eine Seite zu entscheiden. Aber sind wir mal ehrlich, wer könnte sich schon zwischen der Erde, auf der die beste Freundin lebt oder Enovár auf der der Kindheitsfreund wohnt entscheiden.

Morgen geht es dann weiter mit einem Autorentalk bei Anni

 

Gewinnspiel:

 

Wie könnt ihr mitmachen? Beantwortet einfach folgende Gewinnspielfrage auf dem Blog oder unter dem Facebookpost!
Diese Frage einfach beantworten und Lose sammeln! Insgesamt gibt es also 5 Lose!

 

Gewinne:

 

1.Preis: 1 Poster der Aôrie + ein Print Eonvár und Häkelstern
2. Preis: 1 Wunschebook aus dem Verlagsprogramm
3. – 5. Preis: je 1 eBook “Eonvár” + Goodies

 

Gewinnspielfrage:

 

Für wen würdet Ihr Euch entscheiden? Für die beste Freundin oder für Euren Kindheitsfreund?

 

Teilnahmebedingungen:
http://www.spreadandread.de/teilnahmebedingungen/

Tourplan:

21.02. – Eonvár – ein ungewöhnliches Buch
bei Denise von Books of Fantasy
22.02. – Elisa – eine besondere Protagonistin
bei Desiree von Romantic Bookfan
23.02. – Die zauberhafte Welt von Eonvár
24.02. – Ein Ausflug nach Eonvár
bei Sandy von Alice im Buchland auf Büchermomente
25.02. – Autorentalk mit Kat Rupin
bei Anni von Anni-chans fantastic books
Die Gewinner werden zeitnah auf der Agenturseite bekannt gegeben
Eure Sandy
 

4 Comments

  • Melanie Kurt

    Hallo! Das nenn ich mal eine schwere frage …Es kommt immer drauf an, was man alles zusammen erlebt hat und auch warum der freund aus kinder tagen es nicht in das jetzige leben geschafft hat(Umzug,Streit oder oder oder)…. erlebteS schweißt zusammen, also ist die frage gar nicht so einfach zu beantworten. Lg

  • Christina P.

    Hallo,
    ich würde mich für die beste Freundin entscheiden, da sie aktueller Teil meines Lebens ist. Der Jugendfreund ist doch in Wirklichkeit mittlerweile ein Fremder, kennt nur mein früheres Ich, jedoch nicht mein momentanes Leben. Meiner Freundin schenke ich auch deutlich mehr Vertrauen, welches über die Zeit gewachsen ist. Jemandem, der einfach so verschwand, kann ich längst nicht so sehr vertrauen.
    LG Christina P.

  • Manuela Schäller

    Huhu,
    Danke für den schönen Beitrag.
    Das ist eine schwere Frage.
    Ich würde mich für die beste Freundin entscheiden. Kindheit ist lange her und im Moment versteht mich meine Freundin, der Freund aus Kindertagen hat sich ja auch verändert und wer weiß ob es noch passt.
    LG Manu

  • ELI AS

    Hallo,
    zum Glück muss ich eine solche Entscheidung nicht treffen, da mein Kindergartenfreund auch heute noch mein bester Freund ist.
    Wenn eine solche Entscheidung aber anstehen würde, würde ich schauen mit wem ich mehr erlebt habe und was, was wir gemeinsam durchgestanden haben, und dann würde mein Bauch entscheiden.

    Grüße Elias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + drei =

Ich akzeptiere