#Fantasywoche 2018 organisiert von der Agentur Mainwunder
Büchermomente,  Events & Gewinnspiele

Protagonisten – Vorstellung zum Roman Die Götter von Asgard von Liza Grimm

#Fantasywoche2018 – Protagonisten-Vorstellung aus  “Die Götter von Asgard” von Liza Grimm

Die Fantasywoche2018 hat ihre Pforten geöffnet und die Besucher strömen durch die Tore. Unter ihnen befinden sich auch die Studentin Ray, die Walküre Kára, Odins Gesandter Tyr und der Gott Loki.

Während sich Ray in Janas Lesehimmel befindet, hat sich Kára meinen Kater Kobold geschnappt und es sich mit ihm auf meinem Lesesessel gemütlich gemacht.

Meine Güte… diese Frau hat echt ein einnehmendes Wesen. Ich habe das Gefühl einer durchtrainierten und erwachsenen Version von Merida zu begegnen.

“Wilde rote Locken, grüne Augen, Jeans, Turnschuhe und durchtrainierte Oberarme.”

Bevor wir zum Interview kommen, hier das Cover und der Klappentext zum Buch. Ich kann es euch wirklich empfehlen, denn es ist großartig.

 

Klappentext:

Was sagt man zu jemandem, der behauptet, einen vor dem Zorn der Götter schützen zu wollen? Natürlich glaubt die Studentin Ray kein Wort von dem Gerede der mysteriösen Kára über eine Prophezeiung und das mögliche Ende Asgards. Stattdessen ergreift sie die Flucht. Und läuft dabei Tyr in die Arme, der sie auf Anhieb fasziniert. Ray ahnt nicht, dass Tyr als Odins Gesandter um jeden Preis verhindern soll, dass die Prophezeiung eintrifft. Als sich auch noch Loki, Gott der Listen und Heimtücke, in die Geschehnisse einmischt, muss Ray auf einer abenteuerliche Reise ins Reich der Götter und Riesen herausfinden, ob sie wirklich eine Heldin sein kann.

Ich habe einen Frosch im Hals und räuspere mich. Kara, die einen geistig abwesenden Eindruck macht, zuckt zusammen und schüttelt den Kopf. Sie schaut sorgenvoll drein.

»Was geht dir gerade durch den Kopf?«, frage ich sie neugierig.
»Ich mache mir Sorgen um Ray, ihr steht eine schwere Aufgabe bevor und es wird eine gefährliche Unternehmung.«
»Du meinst die Erfüllung der Prophezeiung?«
Sie seufzt und nickt, »Jaaa, für Ray ist alles neu und es warten viele Gefahren und Gegner auf sie.»
»Ich habe gehört das euch Tyr und Loki folgen?«, wende ich ein.
Sie steht mit dem Kater auf dem Arm auf und wandert umher. «Wir haben Schwierigkeiten sie abzuhängen und Thor hat sich jetzt auch noch eingeschaltet.«, sie schnaubt verächtlich.
OOOH mein Gott denke ich, »Thor ist auch dabei???«, meine Stimme kippt zum Ende, so aufgeregt bin ich.
Kara flucht, »Dieser Mistkerl…«, sie grummelt vor sich hin.
Ich bin irritiert und möchte noch weitere Fragen zu Thor stellen, aber sie hebt die Hand, »Stop! Keine Fragen mehr zu ihm!« Puuh, sie wirkt ziemlich aufgewühlt und ich lasse daher das Thema ruhen.

Es läuten Glocken in der Ferne, Kara setzt den Kater ab, winkt mir zu und läuft zur Tür hinaus.

 

Meine Güte diese Frau ist so hilfsbereit und aufgeschlossen, echt sympathische Eigenschaften. Ich hoffe Ray und sie überstehen die erschwerliche Reise.

 

Quelle Bildmaterial: https://www.deviantart.com/    und https://www.droemer-knaur.de/home

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 − elf =

Ich akzeptiere

Liebt Bücher ♥ Musik ♥ ihren Kater ♥ und die Natur ♥ … Fantasievoll Reisen, Romantik erleben & Grenzen überschreiten ♥