Das IT-Girl und der Waldschrat Book Cover Das IT-Girl und der Waldschrat
Jacqueline Greven
Erotik
Plaisir d'Amour Verlag
30.06.2016
ebook / Taschenbuch
300
Amazon.de

Beschreibung:

Milena ist jung, reich, sexy und als Mitglied der Jetset-Partyszene regelmäßig auf den Titelseiten der Promi-Illustrierten zu finden. Sie will für ein paar Tage untertauchen, um Abstand von der oberflächlichen Partyszene zu gewinnen und ihr Leben zu überdenken. Doch ihr Ausflug endet mit einer bösen Überraschung: Bei einer Rast an einem einsamen See wird ihr Auto mitsamt Gepäck gestohlen und Milena bleibt nass und im Bikini zurück!
Retter in der Not ist der verwitwete Maler Owen, der Milena kurzerhand zu seiner einsamen Ranch mitnimmt, wo er mit seiner kleinen Tochter Emma lebt.
Milena verliebt sich Hals über Kopf in ihren grummeligen Retter, der von ihrer wahren Identität nichts ahnt, sowie in dessen süße Tochter.
Eigentlich will Owen keine Frau - vor allen Dingen kein Partyluder! - in seinem Leben, und so unterdrückt er seine aufkommenden Gefühle für die neue Mitbewohnerin. Aber Emma ist so glücklich und fröhlich in Milenas Gegenwart, wie Owen sie nur selten erlebt hat. So fällt es ihm immer leichter, Milena in sein Herz zu lassen, und das It-Girl und ihr Waldschrat verbringen leidenschaftliche Nächte miteinander.
Doch jedes Paradies birgt auch eine Schlange – in Milenas Paradies ist es die eifersüchtige Alison, die gerne die neue Frau an Owens Seite wäre. Und ausgerechnet Alison ist diejenige, die hinter Milenas Geheimnis kommt und um Owens Abneigung gegen It-Girls weiß …

Empfindungen und Wahrnehmungen:

Man nehme ein verwöhntes IT-Girl und einen Einsiedler und schon hat man eine Geschichte?!? Nein so einfach ist es natürlich nicht, und es ist der Autorin hervorragend gelungen eine aufregende und abwechslungsreiche Geschichte zu erzählen.

Die Figuren und die Handlung wurden gut ausgearbeitet, und in Szene gesetzt. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig und daher auch leicht zu lesen.

Milena ist reich, jung, schön und ein Partygirl. Sie kommt immer mehr ins grübeln, was ihr Jetset-Leben betrifft. Ihr Leben nimmt eine ungeahnte Wendung, als ihr Auto samt Gepäck gestohlen, und sie mit nichts als ihrem nassen Bikini zurückbleibt.

Hier kommen der verwitwete Maler Owen und seine kleine Tochter Emma ins Spiel. Owen ist ein mürrischer und zurückhaltender Mann und liebt die Abgeschiedenheit. Milena wirbelt sein geordnetes Leben reichlich durcheinander.

Die Geschichte ist charmant, stellenweise witzig und emotional, dabei aber auch anregend geschrieben.

Sie haben einige Hürden zu meistern, aber das macht diese Story so interessant und abwechslungsreich.

Eine Sache hat mich jedoch etwas gestört und irritiert. Es gab im Verlauf der Geschichte ein paar (wenige) Sprünge die meinen Lesefluß kurz zum Stocken brachten. Manchmal hatte ich das Gefühl es fehle noch etwas... oder es würde noch etwas kommen.

Cover:

Das Cover gefällt mir sehr gut in Farbe, Gestaltung und der Schriftzug. Das abgebildete Paar wirkt gut gewählt u. a auch was die Mimik/Gestik betrifft.

Fazit:

Mir hat diese Geschichte gut gefallen, sie ist abwechslungsreich und interessant beschrieben und lesenswert.