Kaktusblüte - Café au Lait und ganz viel Liebe 1 Book Cover Kaktusblüte - Café au Lait und ganz viel Liebe 1
Café au Lait und ganz viel Liebe
Bea Lange
Liebesroman
Bookshouse
18/06/2016
ebook / Taschenbuch
246
Amazon.de
25/07/2017

Kurzbeschreibung:

Johanna arbeitet Tag und Nacht, um genügend Geld zusammenzukratzen. Sie zahlt einen horrenden Kredit ihres nichtsnutzigen Bruders ab, um die kränkelnden Eltern vor der Pfändung des Eigenheims zu schützen. Jo schämt sich für ihre Familie und verheimlicht ihre Situation.
Als sie eines Nachts in einer Diskothek ihren Frust im Alkohol ertränkt, wirft sie sich auf peinliche Weise einem Traumtypen an den Hals. Einige Tage später muss sie feststellen, dass es sich um den Besitzer des Café Anderson handelt – ihren neuen Chef.
Es prickelt gewaltig zwischen Mike und Jo, doch ihre Lage erlaubt ihr nicht, ihn an sich heranzulassen. Sie begegnet ihm mit beißender Arroganz, woraufhin er ihr spöttisch den Spitznamen Kaktus verpasst.
Als ihr Bruder ins Café einbricht und die Tageseinnahmen stiehlt, bricht Johannas Lügengerüst zusammen und sie muss sich entscheiden, was ihr im Leben wirklich wichtig ist.

 

Meine Meinung:

Der flüssige und leichte Schreibstil und die anziehende Handlung haben mir es leicht gemacht in diese unterhaltsame und fesselnde Liebesgeschichte einzutauchen.

Erzählt wird diese aus der Sicht der sympathischen Johanna und das mit so viel Gefühl, das ich die schwere Last auf deren Schultern spüren konnte. Ihre Sorgen und Gedanken vertraut sie nur einem Tagebuch an, denn sie ist eine sehr verschlossene Person. Ich habe sie oft für ihre Stärke und Kraft bewundert und dann wieder für ihr aufopferndes Wesen verflucht.

Der bodenständige Mike überzeugt durch sein fürsorgliches Verhalten und sein humorvolles Wesen. Er sorgt und kümmert sich um seine Angestellten und Freunde,  vor allem im Umgang mit Jo kommt sein Charme und Witz sehr gut an. Es wird  für sie immer schwieriger ihm zu widerstehen.

Diese romantische Geschichte überzeugt mit  wunderbaren Figuren, einer interessanten Handlung und vielen prickelnden Szenen.

Fazit:

Mit dieser schönen und romantischen Geschichte wurde ich bestens unterhalten. Die humorvollen Untertöne und Neckereien, die prickelnde Anziehung und das Café samt Mitarbeiter sorgen für reichlich Abwechslung.

Ich kann das Buch wärmstens empfehlen :).

 

Mein Dank gilt dem bookshouse Verlag für das Rezensionsexemplar.

Biografie der Autorin:

Bea Lange schreibt unter ihrem richtigen Namen Fachbücher und gibt Seminare. Sie lebt mit ihrem Lebenspartner, Hunden und Pferden in einem kleinen Dorf zwischen Hamburg und Bremen.

Wenn sie nicht gerade ihre Gedanken in den Laptop “hämmert“, sieht man sie schon mal mitten auf der Pferdeweide die chinesische Kampfkunst Tai Chi üben oder mit der Ponykutsche durch das Dorf fahren.

„Das Leben findet hier und jetzt statt“, ist ein Lebensmotto von Bea Lange, was sich auch in ihren spannenden Geschichten um Liebe und Schicksal wiederspiegelt.

Homepage: Bea Lange Autorin
Blog: Bea meets Sara

Ein weiteres Pseudonym der Autorin ist Sara-Maria-Lukas.

Homepage: LiebeLesenLeben

 

Weitere Bücher:

Pin It on Pinterest

%d Bloggern gefällt das: