Review: Wenn Liebe Cowboystiefel trägt von Emily Bold

Wenn Liebe Cowboystiefel trägt
Wenn Liebe Cowboystiefel trägt by Emily Bold
My rating: 5 of 5 stars

Kurzbeschreibung:

Als Avery Davis nach acht Jahren und einem schweren Kampf gegen den Krebs in ihren Heimatort Littletree zurückkehrt, steht sie vor den Trümmern ihres Lebens. Ohne Job, ohne Partner – und ohne Haare. Doch ihr unfreiwilliger Neuanfang wird noch verkompliziert, als sie dort ausgerechnet ihrer Jugendliebe Mason King in die Arme läuft. Der draufgängerische Rodeo-Reiter und Lokalheld rüttelt Avery mit seinen Sprüchen ganz schön auf und weckt längst vergessene Erinnerungen. Doch ein Mann, der seine Gesundheit bei jedem Ritt aufs Spiel setzt, wird nie verstehen, wie hart sie um ihr Leben gekämpft hat. Auf so einen Mann kann sie sich nicht einlassen – egal, was ihr Herz sagt.

Autorin: Emily Bold

Emily Bold

 

Meine Meinung:

Das Cover wirkt einfach und übersichtlich gestaltet, aber die Kombination aus dem Hintergrund, rosa Cowboystiefel und Stroh gefällt mir.

Das Buch ist sehr gefühlvoll und spannend geschrieben, die Figuren und die Handlung haben mir sehr gut gefallen. Allerdings hätte ich Avery manchmal gerne kräftig durchgeschüttelt… sie ist nicht einfach, was stellenweise auch absolut verständlich ist. Ihre Jugendliebe Mason bringt sie sehr durcheinander und sorgt für reichlich Wirbel *schmunzel*.

Von mir eine Empfehlung für dieses romantische und fesselnde Liebesgeschichte.

Gelesen am 10.04.2017

Review: A Place to Remember: Chloe & Hugh (London Love Stories 2) von Sarah Saxx

A Place to Remember: Chloe & Hugh
A Place to Remember: Chloe & Hugh by Sarah Saxx
My rating: 4 of 5 stars

Kurzbeschreibung

Die einundzwanzigjährige Kunstgeschichtestudentin Chloe Fontaine ist hoffnungslos romantisch und liebt alte Dinge. ­Regelmäßig besucht sie den Londoner Antiquitätenladen „A Place to Remember“, um darin zu stöbern und ihren Träumen nachzuhängen. Dort begegnet sie Hugh Ward, der die Finanzen dieses Familienbetriebs verwaltet.
Als knallharter Geschäftsmann hat er für den alten Krempel jedoch gar nichts übrig. Aber ausgerechnet die schüchterne Chloe fasziniert ihn, und auch sie kann sich dem besonderen Reiz, den Hugh auf sie ausübt, kaum entziehen. Wäre da nur nicht diese eine Erfahrung aus Chloes Vergangenheit, die alles überschattet …

Autorin: Sarah Saxx
Sarah Saxx

Meine Meinung:

Der knallharte Geschäftsmann und die romantische und schüchterne Studentin. Klingt wie ein Klischee *grins*, trotzdem ist es Sarah Saxx gelungen gelungen eine fesselnde und romantische Liebesgeschichte zu erzählen. Die Anziehung zwischen Chloe und Hugh wirkt authentisch und der leichte Schreibstil hat mich nur so durch die Geschicht fliegen lassen.

Es ist ein süsses und romantisches Lesevergnügen das ich gerne weiterempfehle :).

Gelesen am 13.04.2017

Review: Verhängnisvoll – G.E.N. Bloods 2 von Kathy Felsing

Verhängnisvoll - G.E.N. Bloods 2
Verhängnisvoll – G.E.N. Bloods 2 by Kathy Felsing
My rating: 5 of 5 stars

Kurzbeschreibung:

Die Ärztin Reese Little rettet einem Schwerverletzten das Leben, doch der Mann verschwindet spurlos. In Reese keimt ein grausiger Verdacht, als ihr eine junge Patientin, die nur knapp dem gesuchten Chatroom-Mörder entkommen ist, Details anvertraut. Der Polizei helfen die Informationen nicht weiter, und so recherchiert Reese auf eigene Faust und gerät in das Fadenkreuz des Serienkillers. Wie nah sie vor dessen Linse steht, ahnt sie nicht, weil ihre Aufmerksamkeit durch den geheimnisvollen Narsimha abgelenkt wird. Zwischen dem Mitglied der G.E.N. Bloods und ihr sprühen Funken, doch Narsimha zieht sich zurück und gibt sich unnahbar. Für Reese steht fest: Nur dieser und kein anderer! Als sie den Rest des Teams kennenlernt und erfährt, dass Narsimha bei einem Einsatz in Indien vermisst wird, besteht sie darauf, sich dem Rettungsteam anzuschließen. Ihre Unterstützung fordert einen hohen Preis, doch nicht nur Reese kämpft gegen Windmühlen.

Meine Meinung:

Ein Psychopath macht über einen Chatroom seine Beute aus. Ab der ersten Seite ist man gefesselt und schockiert über das Erlebnis eines seiner Opfer. Diesem gelingt die Flucht und es landet im Krankenhaus.

Die Ärztin Reese behandelt Opfer und Täter ohne es zu wissen. Dem Psycho gelingt die Flucht und das Drama geht weiter.

Der Psychopath wird glaubhaft und realistisch dargestellt, es ist stellenweise wirklich heftig ihm zu folgen und seine Gedanken zu erleben.

Als Reese auf Narsimha (auch genannt Simba) einen Katzenmutanten trifft, bemerkt man schnell die Anziehung zwischen den beiden. Simba ist ein gutaussehender, gefühlvoller Mann der unter seiner Vergangenheit leidet, Reese ist eine gutaussehende, herzliche Frau die in ihrem Beruf aufgeht. Sie sind ein tolles Paar und die Romantik kommt nicht zu kurz.

Interessant an dieser Story ist der Einblick in die Psyche des Täteres. Nach und nach wird dem Leser vermittelt, was ihn antreibt und wie er vorgeht.

Der Aufbau der Story gefällt mir sehr, vor allem wie Zufälle ineinander greifen und dazu führen, dass der Täter in ihrem Umfeld agiert.

Das Ende hat mich sehr zum Nachdenken angeregt und beschäftigt, zeigt es doch eine Entwicklung die ich so nicht erwartet hätte.

Von mir eine Empfehlung für diese spannende und abwechslungsreiche Geschichte.

 

Gelesen am 08.02.2017

Review: Dark Souls: Entfesselt von Kimmy Reeve

Dark Souls: Entfesselt
Dark Souls: Entfesselt by Kimmy Reeve
My rating: 5 of 5 stars

Kurzbeschreibung

Jordan hat sich geschworen, nie wieder nach Miami zurückzukehren, doch widrige Umstände bringen sie dazu, diesen Vorsatz zu brechen. Zurück in ihrer alten Heimat begegnet sie nicht nur unweigerlich Logan, sondern ist auch gezwungen, bei dem Mann Schutz zu suchen, den sie über alles geliebt hat.
Erneut muss sie sich dem stellen, wovor sie einst weggelaufen ist, und vor allem muss sie eine Entscheidung treffen. Dabei kommen Wahrheiten ans Licht, die niemand für möglich gehalten hätte.
Hat Jordan dieses Mal den Mut zu bleiben oder wird sie wieder die Flucht antreten?
Wird es beiden gelingen, sich gegenseitig von den Fesseln ihrer Vergangenheit zu befreien oder ist alles verloren, woran sie glaubten?

Meine Meinung

Wow… was für ein spannender und emotionaler Abschluß der Geschichte um Jordan und Logan.

Ich habe mich sofort in der Handlung wiedergefunden. Diese ist auch in ENTFESSELT wieder vollgepackt mit emotionalen, berührenden und atemberaubenden Szenen.
Mir gefällt der flüssige und leichte Schreibstil der Autorin. Sie vermag es mich mitzureißen und festzuhalten in ihren Erzählungen.
Ich hatte ja vermutet das die Fortsetzung spannend wird, aber meine Erwartungen wurden übertroffen.
Unerwarteten Wendungen sorgten für reichlich Spannung und Misstrauen, und auch für sehr emotionale und berührenden Szenen.

Cover

Das Cover gefällt mir und es passt zu den Beiden.

Fazit

Ein sehr gelungener und krönender Abschluß für Jordan und Logan. Ich bin sehr gespannt wie es nun mit den anderen weitergeht.

Von mir eine klare Empfehlung auch für diese Serie.

 

Gelesen am 03.03.2017

Import von Goodreads

Review: Fire & Ice 13 – Alex Altera von Allie Kinsley

Fire&Ice 13 - Alex Altera
Fire&Ice 13 – Alex Altera by Allie Kinsley
My rating: 5 of 5 stars

Kurzbeschreibung

Ihre Jugendliebe Alex wiederzusehen ist das Letzte, was Cathrin Black jemals wollte. Doch das Versprechen, das sie Sky gegeben hat, lässt sie dennoch nach Deutschland reisen. Auch Alex ist alles andere als begeistert, sich mit Cat treffen zu müssen, doch für Ryan überwindet er seinen Stolz. Wut, Schmerz und tief verletzte Gefühle lassen die erste Begegnung zu einem Desaster werden. Die wieder aufgerissenen Wunden zwingen beide, sich der Vergangenheit zu stellen. Doch können so tief sitzende Narben im Herzen und jahrelange Verzweiflung überwunden werden, um eine Chance auf eine glückliche Zukunft zu haben? Vielleicht sogar eine gemeinsame Zukunft?

Meine Meinung

Ich habe die Geschichte um Alex seit Beginn der Reihe erwartet und je weiter die Reihe Fortschritt desto mehr wuchs meine Neugier. Endlich wurde sie gestillt und ich finde diese Geschichte sehr gelungen.

Cat und Alex eine Liebesgeschichte die mit einigem Schmerz auf beiden Seiten verbunden ist. Wir erfahren warum Alex in den letzten Jahren nicht nach Boston kam und lernen eine ganze andere Seite von ihm und Cat kennen. Beide Figuren wirken authentisch und lebendig, ich mag sie sehr und finde deren Geschichte wird fesselnd und sehr interessant erzählt.

Meine Erwartungen wurden erfüllt und ich kann diesen „Herzschmerz“-Teil wärmstens empfehlen.

Gelesen am 09.03.2017

Import von Goodreads

Pin It on Pinterest