Nun hat auch mich die Idee einer Leseplanung erreicht, welche schon viele Blogger monatlich auf ihren Blogs online stellen. Eigentlich finde ich so eine Liste echt praktisch, da ich immer das Problem habe, dass ich mich immer gerne um entscheide, was ich als nächstes Lesen möchte.

Leseplanung Dezember

Das Wolkenschloss von Kerstin Gier

Ein Schloss in den Bergen, über den Wolken und dass im hohen Schnee. Schon die anderen Werke von Kerstin Gier wie die Silber -Trilogie hat mich begeistert, sodass ich liebend gerne ihr neues Werk “Das Wolkenschloss” lesen werde. Und da wir sowieso in meiner Stadt kaum noch Schnee bekommen, kann ich mich wenigsten durch das Buch einbisschen Schnee vorstellen.

Aschamdon von Valerian Çaithoque

Schon im November habe ich mit Aschamdon begonnen. Leider ist es mit seinen 720 Seiten echt ein dickes Buch und die dunkle Schrift auf den gräulichen Seiten, macht mir das Lesen nicht wirklich einfach, weswegen ich mir von diesem Buch eine kurze Pause gönne, es aber aufjedenfall im Dezember zu Ende lesen möchte.

Der Fluchsammler von  Ann-Kathrin Karschnick

Seit der Frankfurter Buchmesse liegt der Fluchsammler schon auf meinen SUB und möchte langsam befreit werden. Alleine wegen der Story möchte ich dem Buch nun im Dezember den Gefallen tun und von meinem SUB befreien.

 

Wie ihr sicher feststellen könnt, habe ich für den Dezember mir nur 3 Bücher vorgenommen. Was auch daran liegt, dass dieser Monat für mich echt stressig wird und ich lieber eine kleine Liste habe, die ich eventuell schaffen werde, als eine Liste die sehr groß ist und der ich sicher nicht gerecht werden kann.

Pin It on Pinterest