Rezensionen

Review: Canadian Winter von Emily Key

Canadian Winter
Canadian Winter by Emily Key
My rating: 4 of 5 stars

Kurzbeschreibung

Die stolze, familiäre Kanadierin Emily Myers, die für Lebkuchen sterben würde, trifft auf den New Yorker Eishockeyprofi Rod Bennett, der für eine gute Party alles geben würde. Wäre sie ein bisschen weniger stur und er kein derartig überzeugter Womanizer, würden die beiden perfekt zueinanderpassen. So verbindet sie nicht mehr als ein heißer Flirt in den eisigen Weiten Kanadas. Was aber passiert, wenn sich mit einem Wimpernschlag alles verändert? Wenn sich mit einem Mal die Prioritäten verschieben? Was tun sie, wenn plötzlich die scheinbare Ruhe zu einem tobenden Hurrikan wird, der sie rettungslos mit sich reißt? Und wie werden sie entscheiden, wenn sie bemerken, dass nicht nur der vertraute Duft nach Weihnachten in der Luft liegt … … sondern etwas, das ihnen alles nehmen oder alles geben kann? Begleitet diese beiden Menschen in die kanadische Winterlandschaft und genießt in diesem in sich abgeschlossenen Roman den ganz besonderen Zauber der schönsten aller Jahreszeiten.

Meine Meinung

Diese romantische und gefühlvolle Geschichte wird abwechselnd aus der Perspektive von Emily und Rod erzählt. Der Schreibstil ist locker und leicht, die Handlung verspielt, romantisch und mit humorvollem Unterton.

Die winterliche Kulisse von Whistler, einem kleinen Ort in Kanada, wird authentisch und bildlich beschrieben. Das gilt auch für die Haupt- und Nebenfiguren dieser Geschichte und die Anziehung zwischen Emily und Rod.

Cover

Das Cover gefällt mir, es ist schön gestaltet.

Fazit

Diese romantische und verspielte Geschichte läd zum verweilen auf der Couch oder vor dem Kaminfeuer ein.
Ich kann sie wärmstens weiterempfehlen.

 

Gelesen am 01.03.2017

Import von Goodreads

 

Liebt Bücher ♥ Musik ♥ ihren Kater ♥ und die Natur ♥ … Fantasievoll Reisen, Romantik erleben & Grenzen überschreiten ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 + vier =

Ich akzeptiere