Rezensionen

Dark Mafia Prince (Dangerous Royals 1) von Annika Martin

Dark Mafia Prince (Dangerous Royals 1) Book Cover Dark Mafia Prince (Dangerous Royals 1)
Dangerous Royals
Annika Martin
LYX.digital
04/04/2017
ebook/Taschenbuch
334
Amazon.de
02/04/2017

Kurzbeschreibung

Alle fürchten die schlafenden Könige - und jetzt sind sie aufgewacht!

Aleksio Degrusha sollte die Welt zu Füßen liegen. Zusammen mit seinen Brüdern sollte er eines Tages über die Mafia in Chicago herrschen, doch stattdessen musste er mit neun Jahren hilflos mitansehen, wie seine Eltern ermordet und seine Brüder verschleppt werden. Getrieben von Rache hat er nur einen Wunsch: seine Brüder zu vereinen und sein rechtmäßiges Erbe anzutreten! Um den Mann zu stürzen, der ihm alles genommen hat, entführt er das Einzige, was Aldo Nikolla wichtig ist: Dessen Tochter Mira, Aleskios beste Freundin aus Kindertagen. Er ist fest entschlossen, sie zur Rettung seiner Brüder zu opfern, doch als sie sich nach all den Jahren wieder gegenüberstehen, ist da mehr als nur Vertrautheit in Miras Blick. Es ist ein Verlangen, so stark und unstillbar, dass ihm keiner von beiden standhalten kann ...

 

Cover

Ich finde das Cover ist ansprechend gestaltet mit dem abgebildeten aber auch nicht komplett erkennbaren Mann. Der Mann strahlt Dunkelheit aber auch Stärke aus.

Meine Meinung

Aleksio ist auf der Flucht seit die Eltern in seiner Kindheit ermordet und er sowie seine Brüder getrennt wurden.

Nun ist er zurück, um seine Rache an dem Mann zu nehmen, der für die Ermordung seiner Eltern verantwortlich ist. Was liegt da näher, als die Tochter dieses Mannes zu entführen und zu opfern, um seine Brüder zu retten.

Ich bin immer sehr gespannt, wenn ich ein Buch von einer Autorin lese die ich noch nicht kenne. Bei diesem Buch war ich unter anderem wegen der Beschreibung und der sehr gespaltenen englischen Rezensionen sehr gespannt.

In die Geschichte bin ich sehr gut reingekommen, der Schreibstil von Annika Martin ist sehr angenehm zu lesen. Sie hat es geschafft die Geschichte aus drei unterschiedlichen Perspekten zu erzählen, ohne mich zu verwirren oder den Faden verlieren zu lassen. Das gibt der Handlung einen gewissen Kick und sorgt für Abwechslung.

Warum nur 3-Sterne? Nun das hat verschiedene Gründe, die ich euch gerne erläutere.

Zum einen habe ich mehr Romantik erwartet, das Gefühl hat sich leider kaum eingestellt. Ich verspürte ein leichtes Knistern, aber kein Feuer der Liebe und Leidenschaft. Die Figur von Aleksio wirkt auf mich auch viel zu zahm, dadurch wirkt die Bedrohung durch ihn unglaubwürdig. Es baut sich kaum Spannung auf und die Geschichte um Aleksio und Mira verschiebt sich in den Hintergrund.

Fazit

Ich denke jeder, der gerne Mafia-Bücher mit Erotik-/Romantikeinlagen liest, sollte dieser Serie eine Chance geben. Es ist reichlich Potential vorhanden, wenn dieses im 1. Teil auch nicht ausgeschöpft wurde. Ich werde dieser Serie trotzdem eine Chance geben, denn Victor der im 2. Teil seine Geschichte bekommt wirkt auf mich sehr anziehend.

 

Ich bedanke mich bei NetGalley und Bastei Lübbe – LXY.digital für die Bereitsstellung des Rezensionsexemplares.

 

 

 

Liebt Bücher ♥ Musik ♥ ihren Kater ♥ und die Natur ♥ … Fantasievoll Reisen, Romantik erleben & Grenzen überschreiten ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf − 6 =

Ich akzeptiere