Endless - In einem anderen Leben von Amanda Frost
Rezensionen

Endless – In einem anderen Leben von Amanda Frost

Endless - In einem anderen Leben Book Cover Endless - In einem anderen Leben
Endless
Amanda Frost
Fantasy
18/04/2017
ebook / Taschenbuch
256
Amazon.de
22/04/2017

Kurzbeschreibung

Mein Name ist Audrey Keen, geboren wurde ich 1766 als Emily Beauchamp im kanadischen Quebec. Ach, was ich noch erwähnen sollte: Ich bin unsterblich!
Alle, die ich je geliebt habe, sind tot. So habe ich mich schweren Herzens entschieden, keinen Menschen mehr an mich heranzulassen. Stattdessen habe ich mein Leben der Forschung gewidmet.
Bei einer Routineüberprüfung tritt eines Tages dieser junge, ehrgeizige FBI-Agent in mein Leben. Er muss wohl von Anfang an geahnt haben, dass ich etwas zu verbergen habe.
Während er nichts unversucht lässt, mein Geheimnis ans Licht zu bringen, vergesse ich in seiner Nähe ab und an, dass ich mich nie wieder verlieben wollte.
Aber kann ich ihm vertrauen?

Die Geschichte einer großen Liebe! Dramatisch & Erotisch!

Band 1 des Zweiteilers "Endless". Teil 2 erscheint im Sommer 2017!

 

Meine Meinung

Wie lebenswert ist das Leben, wenn man jeder Person, die einem jemals etwas bedeutet hat, beim sterben zusehen musste. Was tut man, wenn man die Ewigkeit für sich hat, aber niemanden mit dem man sie teilt? Audrey ist unsterblich und hat vor langer Zeit der Liebe in ihrem Leben abgeschworen. Sie widmet sich völlig ihrer Forschung, als sie unerwartet in den Fokus eines FBI-Agenten gerät. Und dieser will nicht aufgeben, bis er all ihre Geheimnisse aufgedeckt hat.

Amanda Frost neuster Fantasyroman hat mich von der ersten Seite an gefesselt. Die Grundidee des Buches ist nicht neu und trotzdem habe ich noch nie etwas vergleichbares gelesen. Wie die Autorin Wissenschaft und Fantasie mischt ist einfach der Wahnsinn. Alles ist so detailliert und logisch beschrieben, dass es sich nicht wie Fantasy, sondern wie Realität anhört. Zu den Charakteren möchte ich garnicht viel schreiben. Audrey ist eine starke Frau, die vom Leben geprägt wurde und die erfahren hat, wie Grausam die Liebe sein kann. Kyle ist ein junger aufstrebender Agent, der für seinen Beruf und für Gerechtigkeit lebt. Beide Protas sind unglaublich authentisch und liebenswert. Man schließt sie sofort ins Herz und erlebt alle Gefühlsturbulenzen mit ihnen.

Alles in allem hat Amanda Frost also wieder mal ein Meisterwerk erschaffen. Durch den flüssigen Schreibstil und den Wechsel in den Erzählperspektiven zieht sie den Leser förmlich in das Buch. Man kann einfach nicht aufhören zu lesen und zittert bis zur letzten Seite mit. Schon lange war ich nicht mehr so begeistert von einem Buch dieses Genres. Endless muss man einfach gelesen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 5 =

Ich akzeptiere