Rezensionen

Montana Dreams – So ungezähmt wie das Land

Montana Dreams - So ungezähmt wie das Land Book Cover Montana Dreams - So ungezähmt wie das Land
Montana Dreams
Jennifer Ryan
Liebesroman
Mira
07/11/2016
ebook / Taschenbuch
356
Amazon.de
25/12/2016

Kurzbeschreibung

Für Gabe Bowden läuft fast alles perfekt. Er ist auf dem Weg, sich den großen Traum von einer eigenen Ranch zu erfüllen. Aber er weiß, dass er sein ganzes Glück erst mit einer Frau finden kann, die sein Herz für immer erobert. Inmitten eines tosenden Schneesturms findet er die wunderschöne, halberfrorene Ella und rettet sie aus dem Unwetter. Doch warum taucht sie ausgerechnet jetzt auf? Das Geheimnis, das Ella hütet wird die beiden auf die größte Probe ihres Lebens stellt.

 

Meine Meinung

In der Serie Montana Dreams geht es um Rancher, Rodeoreiter und Cowboys. Der erste Teil “So ungezähmt wie das Land” handelt von Gabe und Ella.

Cover gesehen, Klappentext gelesen und schon war klar, das ich dieses Buch lesen will.

Meine Erwartungen wurden erfüllt und ich kann das Buch mit seinem Nervenkitzel und der Romantik wirklich empfehlen.

Nach einem dramatischen und verstörenden Ereignis am Anfang lässt es die reiche Ella die Flucht ergreifen. Trotz ihrer Angst geht sie dabei sehr umsichtig und gerissen vor. Die wechselnden Erzählperspektiven sorgten dafür, dass man sehr tief in die Geschichte eintaucht und die Emotionen hautnah miterlebt.

Auf ihrer Flucht gerät Ella in einen Schneesturm und wird ín letzter Sekunde vom Rancher Gabe gerettet.

Von Beginn an konnte ich mich in diese faszinierende und spannende Geschichte einfinden, dafür sorgte u. a. der leichte Schreibstil. Mit Ella und Gabe wurden zwei sehr authentische Figuren geschaffen. Sie kommen aus sehr unterschiedlichen Schichten,  haben aber beide das Herz am rechten Fleck und haben bemerkenswerte Charaktereigenschaften. Nehmen wir z.B. Ella, sie wird unterschätzt, da sie als Partygirl abstempelt wurde, aber sie hat Stärke, Courage und ist ziemlich clever. Bei Gabe ist es so, dass er aufgeschlossen, humorvoll und herzlich ist, während er aber auch hart und kantig wirken kann.

Diese Geschichte hat was von einem romantischen Thriller, denn der Spannungsbogen wurde durchgehend hochgehalten und auch reichlich Nervenkitzel war vorhanden. Die Annäherung von Ella und Gabe war von Misstrauen, Angst und Unsicherheit geprägt; das wurde auch glaubwürdig und gefühlvoll dargestellt. Die romantischen und prickelnden Szenen wurden sehr gut in Szene gesetzt und lenkten nicht von der stimmigen Handlung ab.

Ich staune über die Fantasie und Kreativität der Autorin. Sie hat es geschafft eine spannende und abwechslungsreiche Handlung zu erzählen, ohne das die Geschichte unglaubwürdig wurde.

Nichts ist wie es scheint, und am Ende gibt es einen großen Knall.

Cover

Mir gefällt es… sehr *schmunzel*. Am liebsten würde ich mich an die Seite des Cowboys kuscheln, und mit ihm zusammen den wunderschönen Sonnenuntergang und die großartige Kulisse betrachten.

Fazit

Diese spannende und fesselnde Geschichte kann ich defintiv weitereempfehlen. Die Mischung aus Romantik, Action und Nervenkitzel ist sehr gut gelungen und hat mich mitgenommen auf eine emotionale Reise.

 

Ich bedanke mich bei Mira Taschenbuch und NetGalley für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.

 

Liebt Bücher ♥ Musik ♥ ihren Kater ♥ und die Natur ♥ … Fantasievoll Reisen, Romantik erleben & Grenzen überschreiten ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 − zwei =

Ich akzeptiere