Die Sklavin des Wüstenprinzen von Lily Monroe erschienen bei Plaisir d´Amour Verlag
Rezensionen

Die Sklavin des Wüstenprinzen von Lily Monroe

Die Sklavin des Wüstenprinzen Book Cover Die Sklavin des Wüstenprinzen
Lily Monroe
Historisch, Erotik
Plaisir d'Amour
23/01/2017
ebook / Taschenbuch
312
Amazon.de
18/04/2017

Kurzbeschreibung:

Topaz Garnet, eine für das Jahr 1880 emanzipierte Französin, ist auf dem Weg nach Tunesien, als sie in das Nachbarland Alqadima verschleppt wird. Der Wüstenstaat ist vor allem für eins bekannt: Für seine rauen Krieger.

Topaz landet als Lustsklavin bei Scheich Karim ben Said al-Wahhab, einem erklärten Feind der Franzosen. Während Topaz ständig an Flucht denkt, erliegt sie dem Zauber der Wüste, dem Zusammenhalt der Beduinen und dem leidenschaftlichen Scheich.
Karim will Topaz für die Sünden ihres Volkes büßen lassen, doch egal, was er sich einfallen lässt, die unbeugsame Französin zerbricht nicht, und so verliert Karim, der Grausame, sein Herz an seine Feindin.

Falsche Beschuldigungen und eine unerwartet auftauchende Widersacherin treiben jedoch einen Keil zwischen die beiden …

 

 

Cover:

Ein geheimnisvoller exotischer Mann, Kamele und Palmen kombiniert mit den Farben und dem Schriftzug wurden zu einem wunderschönen Cover zusammengefügt,  das perfekt zur historischen Geschichte passt.

Meine Meinung:

Wir begleiten Topaz eine emanzipierte Französin, die in Tunesien verschleppt wird und als Lustsklavin bei Scheich Karim ben Said al-Wahhab landet.

Die Geschichte wird aus der Sicht von Topaz erzählt, sie ist nicht nur spannend und romantisch, sondern auch faszinierend und stellenweise beängstigend. Die Beschreibung der Zustände, auch was den Umgang mit den verschleppten und versklavten Frauen betrifft wirkt realistisch.

Der Schreibstil ist flüssig, die Handlung abwechslungsreich und was die Beschreibung der Wüstenlandschaft, Beduinen und historischen Elemente betrifft, sehr ansprechend. Die erotischen Szenen sind stellenweise etwas derb im Ton aber das hat mich weiter nicht gestört.

Fazit:

Eine schöne Geschichte mit historischen und romantischen Elementen die ich gerne weiterempfehle.

 

Ich bedanke mich beim Plaisir d’Amour Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.

Liebt Bücher ♥ Musik ♥ ihren Kater ♥ und die Natur ♥ … Fantasievoll Reisen, Romantik erleben & Grenzen überschreiten ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf + zwölf =

Ich akzeptiere