Rezensionen

SOUND OF LOVE: Roadtrip ins Glück – Laini Otis

SOUND OF LOVE: Roadtrip ins Glück Book Cover SOUND OF LOVE: Roadtrip ins Glück
Laini Otis
Liebesroman
Romance Edition
14.10.2016
ebook / Taschenbuch
280
Romance Edition

Beschreibung:

Ein Käfer. Eine Harley. Achtzehn Tapes. Und der Roadtrip ihres Lebens.

Lee hat von Männern die Nase gestrichen voll! Anstatt zuzusehen, wie ihr bester Freund und ihre erste große Liebe ein anderes Mädchen heiratet, stürzt sie sich in ihrem Käfer in ein waghalsiges Roadtrip-Abenteuer entlang der Küste.

Unterwegs trifft sie auf den geheimnisvollen Biker Devil, der sie auf unerklärliche Weise anzieht wie das Licht die Motte. Der unverschämte Kerl hält nichts davon, Lee ihren Schmerz auskosten zu lassen, stattdessen bringt er sie dazu, ihr Leben aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten und erneut Gefühle zuzulassen. Ein gefährliches Wagnis, denn Devil hütet ein Geheimnis, das ihrer beider Welten völlig aus den Fugen geraten lässt …

 

Meine Empfindungen und Wahrnehmungen:

Ich hatte das Ende dieser Geschichte vor mir her geschoben, nicht aus Langeweile, nein ich wollte einfach vermeiden, daß es zu Ende geht. Nun sind ein paar Tage vergangen und der Sound der Liebe hallt immer noch in mir nach, und ich düse weiterhin mit Lee und Devil die Küste entlang.

Aus dem Klappentext ist ja bereits bekannt, das Lee (Everly) auf ihrem Roadtrip dem Biker Devil begegnet. Ich hatte eher das Gefühl, daß beide auf der Flucht sind und sie haben sich nicht gesucht und doch gefunden. Ihre erste Begegnung empfinde ich als schicksalhaft und äußerst ungewöhnlich *schmunzel*. Sie zieht sich wie ein Faden durch diese wunderbare und großartige Geschichte.

Lee ist eine sehr symphatische und gefühlvolle Person, so wunderbar sarkastisch und manchmal auch sehr direkt. Ihren Schmerz und ihre Verzweiflung zeigen sich hin und wieder auch in Rückblenden und es hat mich tief berührt, ihre Emotionen so hautnah zu erleben.

Es ist der freche und dreiste Devil, der ihren Roadtrip in andere Bahnen lenkt und das auf sehr interessante und fantasievolle Art und Weise. Für mich blieb er lange ein Rätsel, trotzdem hatte ich ihn schnell ins Herz geschlosssen. Er wirkte oft provokant, gab nichts von sich preis, dennoch wirkte er besorgt und gefühlvoll.

Die Handlung hat mich eingenommen und total begeistert. Sie ist abwechslungsreich, kreativ und steckt voller Emotionen und Abenteuern. Sie überzeugt mit Tiefgang, fetzt mit Musik und ist ein nie endendes Kaleidoskop an Bildern im Kopf .

Jede Begegnung und jede Figur war ein besonderes Erlebnis. Es entstanden Freundschaften und man erkundete die Umgebung. Das wirkte so realistisch und echt....Gänsehautfeeling.

Die Geschichte lebt von Lee, Devil, den Erinnerungen beider und der Musik, die uns die ganze Reise mit ihren 18 Tapes begleitet.

Der Verlauf der Geschichte ist anders als erwartet. Ein Wendepunkt hat mich sprachlos und mit Tränen in den Augen zurückgelassen.

Cover:

Das Cover finde ich sehr gelungen, es passt wunderbar zu dieser Geschichte. Die Farbgestaltung, die Grafiken und der Schriftzug wurden perfekt kombiniert. Das Taschenbuch in der Hand zu halten ist ein großartiges Gefühl, auch die glatte Oberfläche gefällt mir sehr gut.

Fazit:

Die Story wurde lebendig und liebevoll aufgebaut und beschrieben, mit einer
großartigen und wundervollen Handlung. Diesen Roadtrip werde ich bestimmt wiederholen und kann ihn euch wärmstens empfehlen.

Ich bedanke mich bei Romance Edition für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares und bei der Autorin für dieses großartige Lesevergnügen.

 

 

 

„Du denkst, dich auf ein Abenteuer einzulassen, würde dir helfen, über deinen Liebeskummer hinwegzukommen. Tut es aber nicht. Dein Herz heilt von allein, wenn es soweit ist.” (Seite 85)

Liebt Bücher ♥ Musik ♥ ihren Kater ♥ und die Natur ♥ … Fantasievoll Reisen, Romantik erleben & Grenzen überschreiten ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + sechzehn =

Ich akzeptiere