Rezensionen

Trinity – Tödliche Liebe (Die Trinity Serie 3) von Audrey Carlan

Trinity - Tödliche Liebe (Die Trinity Serie 3) Book Cover Trinity - Tödliche Liebe (Die Trinity Serie 3)
Trinity-Serie
Audrey Carlan
Erotik, Drama
Ullstein
24/02/2016
ebook / Taschenbuch
304
Amazon.de
04/03/2017

Kurzbeschreibung

Gillian Callahan hat alles verloren: ihre große Liebe, ihre Freiheit – und vielleicht sogar bald ihr Leben. Ihr Körper ist in der Gewalt des Mannes, der von ihr besessen ist, der keine Skrupel kennt und der nur eines noch will: Gillians Herz. Doch niemand wird es je schaffen, die Liebe zwischen ihr und ihrem Verlobten Chase zu zerstören. Sie weiß, dass Chase sie verzweifelt sucht und die Polizei alles tun wird, um sie zu finden. Können sie das Rennen gegen die Zeit gewinnen?

 

Meine Meinung

Ich liebe Erotikromane und mag es auch wenn Sexszenen vorhanden sind, allerdings müssen diese an den geeigneten Stellen und Zeitpunkt plaziert sein  und nicht Überhand nehmen. Das ist der Autorin in diesem Teil definitiv nicht gelungen, im Gegenteil ich war zeitweise so genervt, das ich einige Sexszenen überblättert habe.

Dieser Teil hat sehr viel von einem Thriller, denn mit großer Spannung und Aufregung verfolge ich die große Gefahr in der vor allem Gillian schwebt. Der Stalker hat sie geschnappt und entführt, sie ist von ihm abhängig und muss um ihre Unversehrtheit fürchten. Die Erzählsperspektive des Stalkers kann einem wirklich Angst machen, vor allem weil er so gerissen und clever vorgeht. Das ist manchmal echt entmutigend und lässt diese Handlung noch realistischer erscheinen. Die Gefahr durch ihn, seine kranken Gedanken und Ideen… ich sage nur … Angst, Wut und Drama.

Chase ist derweil mit den Nerven total am Ende und hat große Angst und Panik um Gillian. Er und seine Leute suchen überall und gehen jeder kleinsten Spur nach.

Es wird sehr emotional und ergreifend… ich flog regelrecht über die Seiten und war stellenweise echt schockiert. Die tiefe Verbundenheit der Freunde wird durch den Stalker auf die Probe gestellt, denn er ist nach wie vor eine große Bedrohung.

Ich finde das dieser Teil, bis auf die vielen Sexszenen sehr gelungen ist und ich bin sehr gespannt wie es nun weitergeht.

Cover

Es ist hübsch anzusehen aber ist nichts besonders, lediglich ein andere Farbe als beim ersten und zweiten Teil.

Fazit

Es wird sehr dramatisch und emotional, Gillian,Chase und ihre Freunde schweben in sehr großer Gefahr. Der Stalker wirkt beängstigend realistisch und er sorgt für reichlich Nervenkitzel. Ein bisschen weniger Sex und ich würde fünf Punkte vergeben, so sind es leider nur vier.

Diese Reihe gefällt mir bisher sehr gut und ich werde auf jeden Fall dranbleiben. Von mir daher eine klare Empfehlung.

Ich bedanke ich bei Ullstein Verlag und NetGalley für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.

Liebt Bücher ♥ Musik ♥ ihren Kater ♥ und die Natur ♥ … Fantasievoll Reisen, Romantik erleben & Grenzen überschreiten ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 + 9 =

Ich akzeptiere