Rezensionen

Wrong: Wenn der Falsche der Richtige ist – Jana Aston

Wrong: Wenn der Falsche der Richtige ist Book Cover Wrong: Wenn der Falsche der Richtige ist
Jana Aston
Liebesroman
Plaisir d'Amour
15.09.2016
ebook / Taschenbuch
300
Amazon.de

Beschreibung:

Wenn jemand ein Händchen dafür hat, sich den Falschen rauszupicken, dann bin ich es. Schwul? Weiberheld? Spieler? Muttersöhnchen? Alle zu mir!

Zur Zeit bin ich in einen meiner Kunden aus dem Coffeeshop verknallt. Wenn ich auch nur daran denke, was seine schönen Hände mit meinem Körper anstellen könnten, wird mir jedes Mal ganz heiß! Aber das ist natürlich bloß eine harmlose Schwärmerei von mir. Ist ja nicht so, als würde ich Luke jemals außerhalb des Cafés treffen.

Doch erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt, denn unsere Wege kreuzen sich an einem Ort, der meine wildesten Fantasien sprengt. Seine Hände sind plötzlich genau dort, wo ich sie mir gewünscht habe: zwischen meinen gespreizten Beinen. Die Sache ist mir so peinlich, dass ich Luke eigentlich nie mehr wiedersehen will, aber das Schicksal hat offenbar andere Pläne für uns: Als ich in eine Notlage gerate, wird er zum Retter in der Not und wir kommen uns näher.

Was wäre, wenn der Falsche plötzlich der Richtige ist?

Der New York Times Bestseller-Roman - übersetzt von der Erfolgsautorin Linda Mignani ("Federzirkel").

 

Meine Empfindungen und Wahrnehmungen:

Die Geschichte wird aus der Sicht von Sophie erzählt und sie überzeugte mit ihrem Humor und Selbstironie. Sie wirkt authentisch und symphatisch, das gilt auch für ihre Freundin Everly.

Der Erzählstil ist frech, niedlich und sexy und der Schreibstil flüssig und  verständlich. Die Handlung ist sehr interessant und abwechslungsreich, erotische Szenen wurden anregend beschrieben.

Leider konnte mich Luke nicht ganz überzeugen. Er wirkte manchmal leblos und distanziert. Ich hätte mir gewünscht mehr von seinem Leben und seiner Vergangenheit zu erfahren und ihn besser kennenzulernen.

Cover:

Das Cover gefällt mir sehr gut, was auch an der Farbgestaltung und der Grafik liegt. Ich finde es wirkt geheimnisvoll, da man die Personen nicht erkennen kann.

Fazit:

Ein unterhaltsames Buch, daß mir schöne Lesestunden beschert hat und das alles beinhaltet, was ein interessante Story haben muß.

Mein Dank gilt dem Plaisir d´Amour Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars.

 

 

 

Wrong von Jana Aston übersetzt von Linda Mignani. Plaisir d´Amour Verlag

Liebt Bücher ♥ Musik ♥ ihren Kater ♥ und die Natur ♥ … Fantasievoll Reisen, Romantik erleben & Grenzen überschreiten ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn + zwölf =

Ich akzeptiere