Rezensionen

Review: Zwei Wochen im Sommer von Rose Bloom

Zwei Wochen im Sommer
Zwei Wochen im Sommer by Rose Bloom
My rating: 4 of 5 stars

Kurzbeschreibung:

Zwei Männer, die unterschiedlicher nicht sein könnten – doch wer ist der Richtige für Lena?

Als Lena von ihrem Jugendfreund Eric verlassen wird, bricht für sie eine Welt zusammen. Um wieder einen klaren Kopf zu bekommen, reist sie kurzentschlossen mit ihrer besten Freundin nach Gran Canaria. Dort lernt sie den Sunny Boy Dominik kennen. Dominik ist das komplette Gegenteil von Eric: Er sucht das Abenteuer und lebt in den Tag hinein. Als erfolgreicher Motorradrennfahrer kann er sich das auch leisten. Zwischen den beiden entspinnt sich eine Urlaubsromanze. Doch Dominiks Lebensstil ist nichts für die sicherheitsliebende Lena. Und als sie nach zwei Wochen nach Hause zurückkehrt, wartet Eric schon mit einer Entschuldigung auf sie. Drei Jahre später treffen sich Lena und Dominik zufällig wieder – Lena ist inzwischen mit Eric verlobt. Doch sie hat Dominik nie wirklich vergessen …

 
Autor: Rose Bloom

Verlag: Forever Ullstein

Veröffentlichung: 03/04/2017

Gelesen am: 17/05/2017

Meine Meinung:

Es ist ein schöner Liebesroman, der mit einer schockierenden und auch schmerzhaften Nachricht für Lena beginnt, und uns dann nach Gran Canaria entführt, wo die erste Begegnung von Lena und Dominik stattfindet.
Diese zwei Wochen von denen das Buch unter anderem erzählt sorgen für Urlaubsfeeling und auch Schmeetterlinge im Bauch. Es ist schön die Anziehung zwischen den beiden zu erleben, denn sie wirkt echt und sorgt für schöne romantische und auch humorvolle Szenen. Für mich sehr unerwartet und fast schon ein Schock war die einvernehmliche Verabschiedung der beiden nach den zwei erlebnisreichen Wochen.

Sie kehren in ihren Alltagstrott zurück, nehmen ihr Leben wieder auf und begegnen sich drei Jahre später zufällig wieder.

Mir gefällt diese Geschichte, sie wird flüssig und klar erzählt, mit Lena und Dominik treffen zwei interessante und auch faszinierende Menschen aufeinander. Es gibt einige unerwarte Wendungen, interessante Nebenhandlungen und auch große Momente der Sehnsucht. Die Entwicklung der Persönlichkeiten, aber auch deren beruflichen Werdegang zu verfolgen fand ich sehr unterhaltsam.

Allerdings hätte ich mir von Lena etwas mehr innere Stärke und Entschlossenheit gewünscht. Ich hatte oft das Gefühl, das sie den einfachsten und bequemsten Weg wählt… den ohne Widerstand. Nervig war das manchmal… :(.

Das Wiedersehen von Lena und Dominik… ich war tatsächlich aufgeregt und voller Erwartung und Hoffnung.

Fazit:

Es ist eine Geschichte die für Lust auf Urlaubsfeeling sorgt, und die Sehnsucht nach Sonne, Meer und Romantik wachsen lässt. Den Alltag für kurze Zeit vergessen, dass ist mit dieser schönen Liebesgeschichte definitiv gelungen.

Liebt Bücher ♥ Musik ♥ ihren Kater ♥ und die Natur ♥ … Fantasievoll Reisen, Romantik erleben & Grenzen überschreiten ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 + fünf =

Ich akzeptiere