NO RISK, NO LOVE von Anya Omah

Büchermomente

Meine Rezension zum Liebesroman NO RISK, NO LOVE von Anya Omah

Nicole, Bloggerin, Germany

03. Oktober 2017

Heute geht es um das Buch mit dem Titel  „NO RISK, NO LOVE von der Autorin Anya Omah.

Verlag: Selfpublishing

Verfügbare Formate: ebook

Seiten: 419

ASIN: B074D4KW8M

Veröffentlicht: 28. Juli 2017

Genre: Liebesroman

Quelle Cover: Amazon.de

Gelesen: 30. August 2017

Kurzbeschreibung:

William, alias Thunder, muss Geld vor den Cops verstecken. Viel Geld. Da kommt ihm das leerstehende Haus eine Straße weiter mehr als gelegen. Als er es einen Tag später jedoch wieder abholen möchte, steht er vor einem Problem. Einem verdammt hübschen namens Olivia Donovan. Sie ist die neue Bewohnerin des Hauses, in das er unbedingt hinein will – am besten ohne irgendwelche Einbruchspuren zu hinterlassen. Dazu muss er einfach nur bei der 24-jährigen Blondine landen – oder besser gesagt in ihrem Bett. Doch das ist leichter gesagt als getan, da Olivia ihm eine Abfuhr nach der anderen erteilt. Denn der attraktive Fremde, in Gestalt tätowierter ein Meter neunzig, ist genauso anziehend wie zwielichtig und verkörpert alles, wovon sie sich lieber fernhalten sollte …

Meine Meinung:

Ich finde es immer wieder erstaunlich wie locker und leicht man durch Geschichten gleiten kann. Mit No Risk, No Love ist es mir auch so ergangen, bereits nach wenigen Seiten war ich gefesselt von der interessanten Handlung.

Mit einer gelungenen Kombination aus Romantik, Erotik und Drama besteht auch keinerlei Gefahr sich zu langweilen. Die hitzigen Dialoge und die lebhaften Haupt- und Nebenprotagonisten werden sehr überzeugend dargestellt.

Die Figur von Olivia finde ich sehr sympathisch. Sie agiert sehr vorsichtig und lässt keinen an sich ran, hat aber, trotz ihrer eigenen Ängste ein hilfsbereites Wesen. Sehr witzig und auch liebenswert finde ich ihre sarkastische Ader und beißenden Humor, die vor allem William oft zu spüren bekommt.

Der Womanizer hat ganz schön Mühe, um an Olivia ranzukommen, da kann ihm auch sein Sexappeal und Charme nicht helfen. Er ist nicht perfekt (wer ist das schon *g*) und trifft die ein oder andere falsche Entscheidung. Trotz allem gefällt mir seine Figur, er hat einen einnehmenden Charakter und ist nicht so oberflächlich wie am Anfang vermutet.

Die Geschichte hat mich berührt und es hat Spaß gemacht der abwechslungsreichen und emotionalen Handlung, zu folgen.

„Etwas das ich nicht deuten kann, blitzt in seinen Augen auf und bringt meine inneren Alarmglocken zum Schrillen. Keine Ahnung, ob es an meiner Paranoia oder seiner Art liegt, mich anzusehen.“

Fazit:

Eine wunderbare Lovestory mit gefühlvollen Einlagen und prickelnder Erotik, die dezent in einer emotionalen und abwechslungsreichen Handlung untergebracht wurden. Alle Figuren sind so lebendig und echt, es ist ein Vergnügen sie kennen zulernen.

Der flüssige und lebhafte Schreibstil sorgt für fesselnden und aufregenden Lesespaß, den ich sehr gerne weiterempfehle.

 

Volle Punktzahl 🙂

Die Autorin:

Anya Omah, geboren im Juli 1984 in Dortmund, ist medizinisch technische Laborassistentin, Wirtschaftspsychologin und Autorin aus Leidenschaft.

Schon als Kind liebte sie es Geschichten zu erfinden, oft auch zum Leidwesen ihrer Eltern. Je größer sie wurde, desto umfassender wurden die Geschichten, die in ihrem Kopf herumspukten. Irgendwann entdeckte sie die Fähigkeit Emotionen auf Papier zu bringen und hauchte ihren Figuren Leben ein.

Als im März 2014 ihr Debüt Roman VON DIR VERFÜHRT erschien und die Deutschen E-Book-Charts eroberte, beschloss sie das Schreiben zu ihrem Beruf zu machen. Es folgten weitere Romane, mit denen sie an den Erfolg ihres ersten Buches anknüpfte.

Um ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen, benötigt sie drei Dinge: Gute Musik, schwarzen Tee mit Latte Macchiato und weiße Schokolade.

Eure Meinungen zum Buch sind gefragt :).

 

Ihr möchtet eure Meinungen verlinken, dann packt eure Links gerne unten in das Kommentarfeld.

 

Dir gefällt dieser Beitrag und der Blog,
dann abonniere doch unseren Newsletter.

15 + 15 =

SEXSOMNIA „Schlaflos in Manhattan“ – Anya Omah

SEXSOMNIA- Schlaflos in Manhattan Book Cover SEXSOMNIA- Schlaflos in Manhattan
Anya Omah
Liebesroman
Selfpublishing
21.11.2016
ebook
350
Amazon.de

Beschreibung:

Jayden King ist erfolgreich, charismatisch, attraktiv – und zu Tode gelangweilt. Besonders von Frauen, die ihm scharenweise zu Füßen liegen. Das nimmt seinem Sexleben irgendwann so sehr den Reiz, dass er beschließt, der Frauenwelt für eine Weile den Rücken zu kehren. Stattdessen will er sich ausschließlich auf den Ausbau seines Hotelimperiums konzentrieren. Eine neue Assistentin soll ihm dabei helfen, und Abigail Davis scheint die perfekte Besetzung für diesen begehrenswerten Job zu sein. Leider zieht diese ihre Bewerbung unverhofft zurück. Als Jayden den Grund dafür erfährt, traut er seinen Ohren kaum. Denn keine Frau hat es je gewagt, dem millionenschweren Junggesellen so unverblümt mitzuteilen, was sie von ihm hält. Nämlich nichts. Das kann er unmöglich auf sich sitzen lassen und sieht es als Herausforderung an, die hübsche Masterabsolventin vom Gegenteil zu überzeugen. Doch Abigail ist nicht empfänglich für seine Bemühungen. Sie hat weitaus größere Probleme. Probleme, die schon bald dafür sorgen, dass sie Jayden viel näher kommt, als es ihr lieb ist …

 

Meine Empfindungen und Wahrnehmungen:

Diese Geschichte ist fesselnd, emotional und sexy, und hat mir sehr gut gefallen. Das liegt zum einem am flüssigen und leichten Schreibstil, zum anderen an der gefühlvollen und humorvollen Handlung und den sehr gelungenen Figuren.

Relativ schnell stellt man fest, daß sowohl Abigal als auch Jayden mit Dämonen zu kämpfen haben. Die Autorin hat es geschafft diese Geheimnisse nicht zu früh aufzudecken und die Aufregung sowie Spannung hoch zu halten.
Vor allem die Figuren sind ihr sehr gut gelungen. Sie wirken glaubwürdig und symphatisch trotz ihrer menschlichen Fehler.
Nehmen wir zum Beispiel Abigail, sie wirkt klug, witzig und schlagfertig, trotzdem strahlt sie eine gewisse Zurückhaltung und Unsicherheit aus.
Jayden bekommt relativ früh die spitze Zunge von Abigail zu spüren, aber genau das bringt eine großartige Sache ins Rollen. Am Anfang strahlt er ein frauenverachtendes Bild aus, auch er hat mit Dämonen aus der Vergangenheit zu kämpfen. Seine Entwicklung im Verlauf der Geschichte ist großartig und sehr gelungen.
Diese Geschichte hat mich wundervoll unterhalten und mir ein anregendes Lesevergnügen bereitet. Die fesselnde und emotionale Handlung flacht kein bisschen ab.
Die Anziehung zwischen Abigail und Jayden wird fantasievoll beschrieben und umgesetzt. Besonders gut haben mir neben der fesselnden erotischen Anziehung auch die humorvollen und schlagfertigen Dialoge von den Beiden gefallen.

Cover:

Find ich klasse :).

 

Fazit:

Eine abwechslungsreiche und sehr unterhaltsame Geschichte mit großartigen Figuren und einer tollen Chemie. Mir haben auch zwei andere "liebevoll" aufgebaute Figuren so gut gefallen, dass ich die Hoffnung hege sie wiederzusehen.

 

 

 

»Du hast Glück, Abigail. Anfassen ist heute ausdrücklich erlaubt.« Seine Stimme ist die pure Verführung.

 

Sugar Love – Hingabe von Anya Omah

Sugar Love - Hingabe Book Cover Sugar Love - Hingabe
Sugar Love
Anya Omah
Liebesroman
Verkauf durch Amazon Media EU S.à r.l. / Latos Verlag
05.08.2016 / 30.09.2016
ebook / Taschenbuch (vorbestellbar)
ca. 250
Amazon.de

Beschreibung:

Ein Club. Ein Mann. Eine Frau. Und ein Begehren, das nicht sein darf. Zumindest aus Mirandas Sicht. Denn gäbe sie sich ihren Gefühlen für Ethan hin, würde das dem wichtigsten Menschen in ihrem Leben das Herz brechen. Sie rechnet jedoch nicht damit, ihres längst an Ethan verloren zu haben, weshalb ihm zu widerstehen einem emotionalen Höllentrip gleicht ... Noch nie hat sich Ethan so stark zu einer Frau hingezogen gefühlt. Daher kann und will er Miranda nicht aufgeben. Egal was, oder besser gesagt wer zwischen ihnen steht. Er ist bereit, alles zu riskieren auch sein Herz. Für beide geht es längst nicht mehr um Lust, sondern um Liebe! Doch welchen Preis ist vor allem Miranda bereit, dafür zu zahlen?

 

Meine Empfindungen und Wahrnehmungen:

Ein grandioses Finale ist der Autorin gelungen. Sie hat es geschafft den ersten Teil zu übertreffen und mich festgehalten mit der spannenden und emotionalen Handlung.

Ja es wird sehr emotional, abwechslungsreich und dramatisch für Miranda und Ethan.
Ethan.. nur wenn ich an seine Gefühlswelt denke dann schlägt mein Puls Purzelbäume. Für mich ein absoluter Traummann :).
Miranda ... auch sie hat mich wieder sehr begeistert mit einer unerwarteten Stärke die ich ihr so nicht zugetraut hätte.

Es ist eine Fortsetzung mit vielen Wendungen die von der Autorin mit viel Gefühl und Hingabe erzählt wurde.

Das Cover zieht mich an ein Magnet. Es ist wunderschön, ausdrucksstark und so Sugar Love :).

Von mir aus diesem Grund 5 verdiente Sterne und eine Empfehlung für diese fesselnde Fortsetzung.

 

Leseprobe Amazon

Taschenbuch (vorbestellbar) Amazon

Nickend nimmt er mein Gesicht in seine großen Hände und sieht mir mit einem bedauernden Blick in die Augen.

 

Textstelle aus Sugar Love – Hingabe.

 

Pin It on Pinterest