Carhill Sisters 2: Lucy & Darrell – Kathrin Lichters

Carhill Sisters 2: Lucy & Darrell Book Cover Carhill Sisters 2: Lucy & Darrell
Carhill Sisters
Kathrin Lichters
Liebesroman
Feelings
14.09.2016
ebook / Taschenbuch
250
Amazon.de

Beschreibung:

Vier Schwestern auf der Suche nach dem ganz großen Glück …
Lucy Carhill ist rational und glaubt nicht an die große Liebe, nachdem ihr Jugendfreund ihr das Herz gebrochen hat. Erst als Darrell zurück nach Jarbor Hydes kommt und um Lucy zu kämpfen beginnt, erkennt sie, dass mehr an der Liebe dran ist, als sie sich eingestehen will. Doch ihre Gefühle werden erneut auf den Kopf gestellt, als ein Geist aus der Vergangenheit in ihr Leben platzt und die Familie Carhill ganz schön aufmischt. Kann Lucy Darrell und der großen Liebe wirklich eine zweite Chance gebe`n?
Der zweite Teil der neuen Contemporary Romance-Serie von Backstage-Love-Autorin Kathrin Lichters um die Töchter der Familie Carhill!
Alle Teile der Carhill-Sisters können unabhängig voneinander gelesen werden. Weitere Teile sind: Emily & Jake, Lucy & Darrell, Mary & Jamie, Amy & Sam

Meine Empfindungen und Wahrnehmungen:

In diesem Teil geht es um Lucy und Darrell, die mal sehr verliebt waren, und wegen gewisser Umstände und unterschiedlichen Erwartungen, auseinander gegangen sind. Für Lucy sehr überraschend und schmerzvoll ist nach so vielen Jahren, das Wiedersehen mit Darrell.

Es geht drunter und drüber für einige der Familie Carhill, und es ist einiges zu verkraften und verarbeiten.

Was ich hier wieder sehr faszinierend und aufregend finde, sind die unterschiedlichen Erzählperspektiven. Jeder der Familie kommt zu Wort, und das zieht sich wie ein roter Faden durch die Serie. Dieser Faden wird irgendwo aufgenommen und weitergesponnen, und man schaut wieder aus einem anderen Blickwinkel zu. Absolut genial wie das umgesetzt wird, ohne das man die Orientierung oder den Durchblick verliert.

Die Geschichte wurde wieder auf sehr gefühlvolle und einfühlsame Weise beschrieben. Der Schreibstil ist flüssig und bildgewaltig ohne Überladen zu wirken. Es sind wieder einige humorvolle Passagen vorhanden, allerdings empfand ich den Umgang der Carhill-Familie untereinander in diesem Fall etwas schwieriger. Ich denke, je weiter man in diese Familie eintaucht, desto mehr kommen auch andere Sorgen und Probleme zum Vorschein.

Die Charaktere sind sehr ausgereift und lebendig, dabei symphatisch und stellenweise sehr emotional.

Cover:

Das Cover ist wieder gelungen, und ich finde es echt schön in der Kombination aus Foto/Grafik, Schriftzug und der Gestaltung.

Fazit:

Es ist der Autorin wieder gelungen mich zu fesseln und mitzunehmen auf eine spannende und abenteuerliche Reise. Ich genieße und liebe die unterschiedlichen Erzählperspektiven, und freue mich schon auf die Geschichte von Mary & Jamie.

Vielen Dank an Feelings für die Bereitstellung des Reziexemplares. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch in keinster Weise beeinflußt.

 

Ihr habt Interesse die Rezi als Audio zu hören? Dann klickt hier (kein Download!):

Audio Rezi

 

Was konnte ihr schon groß passieren?

„Dass du dein Herz erneut verlierst, erinnerte sie eine zarte Stimme in ihrem Kopf.“ Hatte sie es je wirklich von ihm zurückbekommen?

 

Bestrafe mich – Nina Jansen

Bestrafe mich Book Cover Bestrafe mich
Nina Jansen
Erotik
Plaisir d'Amour Verlag (ebook) / Heyne (Taschenbuch)
11.11.2007
ebook / Taschenbuch
304
Amazon.de

Kurzbeschreibung:

Das schüchterne Körpermodel Eileen verspürt nach einem Fotoshooting für ein SM-Magazin devote sexuelle Fantasien, ausleben kann sie ihre geheimen Wünsche allerdings nicht. Was sie nicht ahnt: Sie hat einen heimlichen Verehrer - den mysteriösen dominanten "Lord", der ihre Fotos gesehen und sich in den Kopf gesetzt hat, Eileen zu seiner Lustsklavin zu machen und ihre Grenzen auszuloten.
Einer Einladung des Lords folgend, reist Eileen - teils ängstlich, teils neugierig - mit der Tätowiererin Jenna zu seinem luxuriösen Landsitz. Dort wird sie bereits vom Lord und seinem attraktiven Diener Raven erwartet, und ihre Erziehung zur Sklavin beginnt ...

Ein romantischer SM-Roman

 

Meine Empfindungen und Wahrnehmungen:

Dieser prickelnde Erotikroman hat mir sehr gut gefallen.
Das lag unter anderem an dem flüssigen und sehr anregenden Schreib- und Erzählstil.

Die Autorin hat es geschafft einen SM-Roman in romantischer Art und Weise darzustellen und eine Handlung widerzuspiegeln, die mich fast schon neidisch macht. Der Ort der Handlung wird sehr ausführlich aber klar beschrieben. Ich hatte die Räumlichkeiten direkt vor Augen.

Mit großem Erfindungsreichtum und Gefühl werden die Sexszenen beschrieben. Es war das reinste Kopfkino... puh. Aber auch die Nebenhandlungen und Alltagsszenen werden auf interessante Art und Weise präsentiert.

Die Figuren, vor allem Eileen, der Lord und sein Diener wirken echt und lebendig. Sie werden symphatisch, aufgeschlossen und stellenweise humorvoll dargestellt.

Es war mir ein Vergnügen das Buch zu lesen und in die faszinierende Welt der Erotik abzutauchen.

 

Fazit:

Ein sehr gelungener Erotikroman der mich ein paar Stunden beschäftigt und mein Kopfkino angeregt hat. Für mich ein absolutes Hightlight. Ich kann euch dieses Buch sehr empfehlen.

Hinweis: Das abgebildete Cover gehört zum eBook!

 

Ihr habt Interesse die Rezi als Audio zu hören? Dann klickt hier (kein Download!):

Audio Rezi

 

 

„Er will zusehen. Und ich werde ihn dabei ansehen, egal, wie sehr ich meine Schüchternheit dafür überwinden muss.“

 

Der Sommer, der uns trennte – Cat Jordan

Der Sommer, der uns trennte Book Cover Der Sommer, der uns trennte
Cat Jordan
Liebesroman
HarperCollins
15.08.2016
ebook / Taschenbuch
304
HarperCollins

Beschreibung:

Die Gedanken wirbeln erbarmungslos durch Middies Kopf. Wenn es stimmt, bricht ihre Welt zusammen. Gemeinsam aufs College gehen, verloben, heiraten, all das würde es nie mehr geben. Niemand scheint Middie in ihrem Schmerz zu verstehen. Bis auf Lee – Nates besten Freund, mit dem sie nie gut klargekommen ist. Aber er ist der Einzige, an den sie sich anlehnen kann. Und plötzlich erwächst aus der gemeinsamen Sorge etwas Neues …

„Ein berührender Coming-of-Age-Roman”
Kirkus Reviews

Meine Empfindungen und Wahrnehmungen:

Als erstes habe ich mich in das Cover verliebt. Ich finde es wunderschön gestaltet. Es wirkt sommerlich aber auch sehr romantisch mit dem Farbenspiel, Schriftzug und abgebildeten Pärchen sowie der Landschaft. Der Schreibstil ist flüssig und klar, und die Geschichte wird fesselnd erzählt. Middie und Nate eine Liebe die ergreifend ist und sehr gefühlvoll und einfühlsam beschrieben wird. In der Sorge um Nate ist der undurchschaubare Lee ihr eine große Stütze. Die beginnende Freundschaft zu ihm stellt bei Middie einiges auf den Kopf. Die Geschichte wird aus Middies Perspektive erzählt und ich bestaune ihre Entwicklung im Verlauf der Geschichte. Ihre Trauer, Wut und Angst wird sehr einfühlsam und glaubwürdig dargestellt, umso mehr hat mich ihre persönliche Entwicklung überrascht. Die Handlung ist nicht vorhersehbar, und das hat mich an diesem Buch positiv überrascht.

Fazit:

Eine wunderschöne Liebesgeschichte mit vielen Emotionen, sehr interessanten Figuren, und einer wunderbaren Verpackung.

Vielen Dank an HarperCollins für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.

 

Ihr habt Interesse die Rezi als Audio zu hören? Dann klickt hier (kein Download!):

Rezi Audiofile

 

 

 

„Atme“

Power Play: Opalherz – Ivy Paul

Power Play: Opalherz Book Cover Power Play: Opalherz
Ivy Paul
Erotik
Plaisir d'Amour Verlag
01.06.2016
ebook / Taschenbuch
292
Amazon.de

 

Inhaltsangabe:

Rache und der Wunsch nach Vergeltung für den Tod seiner Schwester lassen Isak die Schwester seines Erzfeindes Wayne Durham aufsuchen. Diese ist in Sydney untergetaucht und wird von Isak nur durch Zufall über ihre Leidenschaft für Salsa ausfindig gemacht.

Julie Durham ahnt nichts Böses, als Isak Söderholm in ihrem Seifenladen steht. Schnell gibt sie sich dem düsteren Schweden und seinen lustvollen BDSM-Spielen hin und verliert wider besseren Wissens ihr Herz an den Sadisten. Sie ahnt nicht, dass Isak sie nur in sich verliebt machen, benutzen und anschließend rüde fallen lassen will.

Bei seinen Intrigen hat Isak jedoch eines nicht berücksichtigt: Die Liebe. Denn nicht nur Julie verliebt sich in Isak, sondern auch er verfällt den Reizen der warmherzigen Seifensiederin.
Als Julie von einem Stalker belästigt wird und in Gefahr gerät, ist Isak zur Stelle, um sie zu beschützen. Doch er kann keine wahrhafte Beziehung mit ihr eingehen, solange Julie nicht die Wahrheit kennt ...

 

Meine Empfindungen und Wahrnehmungen:

Es ist ein sehr interessanter und abwechslungsreicher Roman der von Ivy Paul in einem fesselnden, bildlichen und anregendem Schreibstil erzählt wird.

Sehr schnell habe ich Julie ins Herz geschlossen, sie arbeitet einem faszinierendem Beruf, fröhnt ihrem Hobby mit Leidenschaft und ist eine  kreative und interessante Person.

Isak ein gutaussehender Mann ist geprägt durch den dramatischen Verlust seiner Schwester und den tiefsitzenden Kummer. Ihn umgibt manchmal eine düstere Aura, aber er wirkt auch warm und liebevoll.

Es ist eine tiefgehende Geschichte mit sinnlichen Szenen, und es geht nicht nur um Sex. Im Gegenteil, sie ist abwechslungsreich und spannend mit unerwarteten Entwicklungen, und manchmal auch humorvollen Einlagen.

Sehr faszinierend fand ich auch die erste Begegnung, ... sie verlief nämlich etwas anders als ich es erwartet hatte.

Cover:

Das Cover gefällt mir sehr gut. Es zeigt den Handlungsspielort und das Protagonistenpaar. Es wirkt stimmig mit dem Schriftzug, der farblichen Gestaltung, und passt sehr gut zur Geschichte.

 

Fazit:

Ein sehr abwechslungsreicher und interessanter Erotikroman mit BDSM-Einlagen, viel Romantik und Spannung. Von meiner Seite eine Empfehlung für diese tolle Story.

Ihr habt Interesse die Rezi als Audio zu hören? Dann klickt hier (kein Download!):

Audiofile

 

 

„Noch immer glaubte sie, seine Lippen,

seinen Griff auf ihrem Körper zu spüren.“

Dantes Kunst der Verführung – Kat Marcuse

Dantes Kunst der Verführung Book Cover Dantes Kunst der Verführung
Kat Marcuse
Erotik
Weltenschmiede Verlag
29.07.2016
ebook / Taschenbuch
412
Amazon.de

 

Beschreibung:

Eigentlich war Sonja Steiner nach Grünwald gekommen, um das alte Jagdschloss für einen Bildband zu fotografieren, doch der Besitzer Stefan Tanner verwehrt ihr die Aufnahmen. Stattdessen macht er ihr ein anderes Angebot: erotische Bilder in Lebensgröße für jedes Zimmer des Hotels. Feuer und Flamme für diese Idee, nimmt Sonja den Auftrag an.
Ihr offenbart sich eine verborgene Welt der Sinnlichkeit, die all ihre Erwartungen übertrifft.
Zunehmend entwickelt sie Gefühle für den ruhigen und besonnen Stefan, der als Master Dante, Oberhaupt einer geheimen Loge, eine ungeahnte Faszination auf sie ausübt. Ihr wird bewusst, dass sie nicht mehr nur stille Beobachterin sein will.

 

Meine Empfindungen und Wahrnehmungen:

Es ist eine Geschichte die mich sehr fasziniert und begeistert.

Was diese erotische Geschichte ausmacht sind viele verschiedene Faktoren.

Das Cover... es ist so wunderschön gestaltet mit den Farben, dem Schriftzug und dem Gesicht. Beim ersten Anblick war mir klar, wenn mir diese Geschichte zusagt werde ich mir auch das Taschenbuch zulegen.

Der Erzählstil... ist flüssig, fesselnd und stellenweise sehr bildhaft.

Die Handlung ist abwechslungsreich, sehr interessant und steckt voller sinnlicher Erotik, stellenweise aber auch mit humorvollen Einlagen. Es geht aber auch um Romantik, Vertrauen und Hingabe.

Die Figuren wirken lebendig und lebhaft. Es ist faszinierend und sehr Interessant beschrieben, wie Sonja und Stefan sich annähern. Keine ausschweifenden Erzählungen aber trotzdem fantasievoll auf den Punkt gebracht. Es kam keine Langeweile auf, und ich bin hingerissen von dieser Geschichte.

Ja ich gebe zu, mich hat auch der ein oder andere prickelnde Schauer überrannt ;).

Fazit:

Mal wieder ist es Kat Marcuse gelungen eine lebendige Atmosphäre zu schaffen und eine Geschichte so zu erzählen, dass sie den Leser fesselt.

Von mir daher 5 verdiente Punkte für diese wundervolle Lektüre.

Ihr habt Interesse die Rezi als Audio zu hören? Dann klickt hier (kein Download!):

Audiofile

 

 

 

„Sich auf die Unterlippe beißend bewegte Sonja ihre Kamera wieder hinauf, um Scarletts Mimik einzufangen und wurde von dem, was sich ihr zeigte, zutiefst erschüttert.“

 

 

Carhill Sisters 1: Emily & Jake – Kathrin Lichters

Carhill Sisters 1: Emily & Jake Book Cover Carhill Sisters 1: Emily & Jake
Carhill Sisters
Kathrin Lichters
Liebesroman
Feelings
03.08.2016
ebook / Taschenbuch
241
Amazon.de

Beschreibung:

Vier Schwestern auf der Suche nach dem ganz großen Glück …
Nach dem frühen Unfalltod ihres Mannes findet die junge Künstlerin Emily Carhill nur schwer in ihren Alltag zurück. Ihr Leben in Jarbor Hydes erscheint ihr eintönig und farblos, jedenfalls bis der Rennfahrer Jake O’Reiley in ihrem Heimatort strandet und ihr Leben dort gehörig auf den Kopf stellt. Mithilfeihrer verrückten Schwestern und ihrem Bruder versucht sie den Weg zu Jakes Herz zu finden, denn auch er trägt Dämonen mit sich herum, die ihrem gemeinsamen Glück im Wege stehen. Wie könnte Emily einen Mann lieben, der sein Geld mit Autorennen verdient und sich ständig in Gefahr begibt, wo Emily doch alles über Schmerz und Verlust weiß?

 

Meine Empfindungen und Wahrnehmungen:

Es ist etwas Zeit vergangen seitdem der Mann von Emily verstorben ist aber nach wie vor umgibt sie die Dunkelheit und Trauer.

Ihre Familie bestehend aus dem Vater Robert, Schwestern Amy, Lucy, Mary und dem Bruder Luke zeigt eine enge Verbundenheit und versucht Emily aus der Trauer herauszulocken. Die Persönlichkeiten der Familie werden sehr interessant und realistisch dargestellt.

Ich habe mich zwischendurch des öfteren gefragt wie ein so chaotischer Vater (ihr werdet ihn ja im Laufe der Geschichte kennenlernen *schmunzel*) es geschafft hat alleine so tolle Kinder zu erziehen.

Ich habe die ganze Familie aber ganz besonders Emily mit ihrer herzlichen, manchmal etwas tollpatschigen aber auch liebenswerten Art ins Herz geschlossen. Ihre Emotionen werden so ausdrucksstark beschrieben das mir manchmal der Atem stockte.

Übrigens Ironie und Witz ist auch reichlich vorhanden und gerade was die Ironie betrifft … Emily ist sehr gut darin *grins*.

Jake wirkt arrogant, selbstzerstörerisch und meidet zwischenmenschliche Beziehungen. Er hat mich aber mit seiner humorvollen und charmanten Art oft überrascht. Mit der Zeit fand ich ihn richtig sexy.

Was mir auch sehr gut an der Geschichte gefälllt sind die abwechselnden Erzählperspektiven und damit meine ich nicht nur Emily und Jake, sondern alle, die eng mit Emily und Jake verbunden sind. Deren Erzählphasen und somit anderen Blickwinkel auf das Geschehen gestalten die Geschichte noch abwechslungsreicher und interessanter. Ja, man kann sogar sagen dadurch wirkt das Ganze noch viel emotionaler und gefühlvoller.

Auch die unvorhersehbaren und nicht planbare Entwicklung mancher Handlungen gestalten die Geschichte sehr interessant, abwechslungsreich und manchmal auch bedrohlich.

Cover:

Das Cover gefällt mir sehr gut in seiner Gestaltung und dem ausdrucksstarken "romantischen" Motiv, dem Schriftzug und Farben.

 

Fazit:

Eine lebhafte und sehr unterhaltsame Geschichte die von Kathrin Lichters, in einer emotionalem, fesselnden und sehr gefühlvollen Weise erzählt wird. Von mir, aus diesem Grund 5 verdiente Sterne und eine Empfehlung für das tolle Buch.

 

Mir wurde ein Rezensionsexemplar von Feelings bereitgestellt und möchte mich dafür bedanken. Ich möchte betonen, daß es meine ehrliche Meinung in keinster Weise beeinflusst.

 

Ihr habt Interesse die Rezi als Audio zu hören? Dann klickt hier (kein Download!):

Audiofile

 

Du hast dein ganzes Leben vor Energie und Lebensfreude gestrotzt. Kein Baum war dir zu hoch, kein Wasser zu tief, kein Wald zu unheimlich. Du warst die mutigste Frau, die ich kenne. Du warst kreativ und einfallsreich, und du hast dir das Leben so gemacht, wie es dir gefiel. Du warst die verdammte Pipi Langstrumpf, und ich war bloß Annika. Wo ist das nur alles hin?

 

Pin It on Pinterest