Lucky Bastard (Bullhead MC-Series 1) von Catalina Cudd

Lucky Bastard (Bullhead MC Series 1)
Bullhead MC Series
Catalina Cudd
Liebesroman
Selfpublishing
10/08/2015
ebook / Taschenbuch
524
Amazon.de
03/01/2017

Lucky Bastard (Bullhead MC-Series 1)
  • Catalina Cudd
  • Kayenne Verlag
  • Kindle Edition
  • Deutsch

Kurzbeschreibung

Kaum hat die eigenwillige und etwas versponnene Juli genug Vertrauen zu einem Mann aufgebaut, um sich auf eine Beziehung einzulassen, verschwindet ihr Beinahe-Freund Mick spurlos. Ihr kleines Häuschen wird das Opfer mehrerer krimineller Anschläge und ihr neuer Nachbar, der arrogante, schlagkräftige und leider verdammt ansehnliche French, entpuppt sich als Anführer einer Outlaw-Biker-Gang. Ehe sie es sich versieht, ist Juli in einen gefährlichen Bandenkrieg um Drogen, Macht und Gewalt verwickelt, der ihr Leben und das ihrer Freunde bedroht.
Und als wäre das noch nicht genug, muss sie sich der fatalen Anziehungskraft eines charismatischen, undurchschaubaren Rockers erwehren, der seine eigenen Ziele verfolgt …

Lucky Bastard ist ein packender, heißer Rocker-Thriller mit einer fetzigen Liebesgeschichte zwischen einer von Männern enttäuschten Einzelgängerin und einem getriebenen Badass-Biker, die gemeinsam versuchen, einem brutalen Rockerclub das Handwerk zu legen - und sich dabei näher, viel näher kommen, als für beide gut ist …

 

Meine Meinung

Ich liebe Biker-Serien und diese sehr gelungene Serie von Catalina Cudd bildet keine Ausnahme.

Im ersten Teil mit dem Titel Lucky Bastard geht es um die eigenwillige und etwas versponnene Juli und den arroganten, schlagkräftigen aber auch ansehnlichen French.

(mehr …)

Wylde, Joanna – Rockertochter

Emma hat ihr gesamtes junges Leben im Schatten des Motorradklubs Reapers MC verbracht. Auch wenn es ihr unter der Aufsicht ihres Vaters, des Präsidenten des Motorradklubs, kaum möglich ist, eine normale Beziehung zu führen, sehnt sich Emma nach der großen Liebe. Doch seit ihr Vater ihren letzten Freund in einem Wutanfall angeschossen hat, sind alle Männer, die sich Emma nähern wollen, auf der Hut: Statt sich um sie zu kümmern, sind sie mehr daran interessiert, ihren Vater bei Laune zu halten.

Dann jedoch begegnet Emma einem gutaussehenden Fremden, einem Mann, der keine Angst vor ihrem Vater zu haben scheint und sie wie eine richtige Frau behandelt. Sein Name ist Liam, und Emma verfällt ihm mit Haut und Haaren. Doch schon bald gerät alles aus den Fugen, und der vermeintliche Traummann zeigt sein wahres Gesicht.

Quelle: Lago Verlag

 

Leseprobe

Unbeautifully – Danny & Ripper (Hell’s Horsemen) – Madeline Sheehan

Unbeautifully - Danny und Ripper (Hell's Horsemen 2) Book Cover Unbeautifully - Danny und Ripper (Hell's Horsemen 2)
Hell's Horsemen
Madeline Sheehan
Erotik
Sieben Verlag
01.11.2015
ebook / Taschenbuch
300
Amazon.de

Klappentext:

Danielle West ist die süße und wunderschöne Tochter des Präsidenten des Hell's Horsemen MC. Doch keiner kann in ihre Seele schauen, und so sieht niemand, dass sie dabei ist, sich in ihren Problemen zu verlieren.

Erik "Ripper" Jacobs ist der Sergeant at Arms bei den Hell's Horsemen. Einst trug er stets ein Lächeln im Gesicht, bis zu dem Tag, an dem ihm eine schreckliche Tragödie widerfuhr, die ihn zeichnete und zerbrach.

Danny und Rippers Wege kreuzen sich in einer Mittsommernacht, was ihr Leben für immer verändert. Lust wird schnell zu Liebe, bis eine weitere Tragödie sie trennt. Auf ihrer Reise voller Übel und Chaos müssen die beiden herausfinden, ob ihre unvorhergesehene tiefe Verbindung stark genug ist, die Schönheit in ihrer Welt neu zu entdecken.

Dies ist die Geschichte von Danny und Ripper.

In allem findet sich Schönheit. Auch im Hässlichen.
Denn ohne Hässlichkeit gäbe es keine Schönheit.

Meine Empfindungen und Wahrnehmungen:

Das Cover gefällt mir sehr gut und die Geschichte noch viel besser. Von der ersten bis zur letzten Seite war ich gefesselt von dieser Story . Man sollte allerdings den ersten Teil auch lesen um wirklich alle Erzählungen zu verstehen und zu begreifen. Der erste Teil hatte mir auch sehr gut gefallen. Achso... wer es noch nicht weiß es geht hier um einen bekannten und gefürchteten Bikerclub.

Die junge und schöne Danny (Tochter des Präsidenten des Clubs) findet in Ripper (durch Narben entstelllt - dazu mehr im ersten Teil) einem Biker des Clubs ihre Liebe. Wie im ersten Teil geht auch diese Geschichte unter die Haut und man leidet und fiebert mit. Es passieren schlimme Dinge und es fiel mir manchmal nicht leicht den Griff zum Taschentuch zu vermeiden. Von meiner Seite aus klare Empfehlung.

 

 

 

 

Pin It on Pinterest