Review: Entfachte Glut – Der Fluch der Unsterblichen von Raywen White

Entfachte Glut: Der Fluch der Unsterblichen
Entfachte Glut: Der Fluch der Unsterblichen by Raywen White
My rating: 4 of 5 stars

Kurzbeschreibung:

Tanja Smith fällt es schwer, anderen zu vertrauen. Zu schmerzhaft sind die Narben aus ihrer Vergangenheit. Ihre Wunden verbirgt die junge Frau geschickt hinter der Fassade der fleißigen Studentin. Erst als sie den attraktiven Kane kennenlernt, kommt ihr feuriges Temperament zum Vorschein. Doch auch Kane hat ein dunkles Geheimnis. Eines Morgens wacht Tanja mitten in der Wüste auf. Kane hat sie entführt, um ein altes Versprechen einzulösen. Tanjas Wut kennt keine Grenzen. Dennoch fühlt sie sich auf unerklärliche Weise zu Kane hingezogen. Als sie schließlich von seiner wahren Natur erfährt, muss Tanja sich entscheiden. Ist ihre Liebe stark genug, um alle Grenzen zu überwinden?

Verlag: Forever Ullstein

Veröffentlichung: 15.06.2o16

Meine Meinung:

Durch Zufall bin ich auf diese Geschichte gestoßen und wurde nicht enttäuscht. Sie ist spannend und abwechslungsreich, den 2. Teil habe ich mir bereits zugelegt. Fesselnder Schreibstil, kreative Handlung und tolle Figuren die mir sehr viel Spaß bereitet haben, dann ein Hauch Romantik und etwas mehr Erotik aber sehr anregend und fesselnd beschrieben diese Szenen. Es gab zwar hin und wieder Längen, das Lesevergnügen wurde dadurch aber kaum beeinflußt.

Definitiv eine Empfehlung für Fantasyfans die auch romantischen und erotischen Szenen nicht abgeneigt sind.

Zum Cover möchte ich folgendes erwähnen:
Es gefällt mir sehr, wenn auch der abgebildete Mann für mich einen anderen Wiedererkennungswert hat. Ich meine, wie oft kommt es vor, das man den gleichen „Body“ (aber mit anderer Gestaltung des Covers) sieht und einem das Wasser im Mund zusammenläuft?

Gelesen am 18.05.2017

 

 

Review: Zwei Wochen im Sommer von Rose Bloom

Zwei Wochen im Sommer
Zwei Wochen im Sommer by Rose Bloom
My rating: 4 of 5 stars

Kurzbeschreibung:

Zwei Männer, die unterschiedlicher nicht sein könnten – doch wer ist der Richtige für Lena?

Als Lena von ihrem Jugendfreund Eric verlassen wird, bricht für sie eine Welt zusammen. Um wieder einen klaren Kopf zu bekommen, reist sie kurzentschlossen mit ihrer besten Freundin nach Gran Canaria. Dort lernt sie den Sunny Boy Dominik kennen. Dominik ist das komplette Gegenteil von Eric: Er sucht das Abenteuer und lebt in den Tag hinein. Als erfolgreicher Motorradrennfahrer kann er sich das auch leisten. Zwischen den beiden entspinnt sich eine Urlaubsromanze. Doch Dominiks Lebensstil ist nichts für die sicherheitsliebende Lena. Und als sie nach zwei Wochen nach Hause zurückkehrt, wartet Eric schon mit einer Entschuldigung auf sie. Drei Jahre später treffen sich Lena und Dominik zufällig wieder – Lena ist inzwischen mit Eric verlobt. Doch sie hat Dominik nie wirklich vergessen …

 
Autor: Rose Bloom

Verlag: Forever Ullstein

Veröffentlichung: 03/04/2017

Gelesen am: 17/05/2017

Meine Meinung:

Es ist ein schöner Liebesroman, der mit einer schockierenden und auch schmerzhaften Nachricht für Lena beginnt, und uns dann nach Gran Canaria entführt, wo die erste Begegnung von Lena und Dominik stattfindet.
Diese zwei Wochen von denen das Buch unter anderem erzählt sorgen für Urlaubsfeeling und auch Schmeetterlinge im Bauch. Es ist schön die Anziehung zwischen den beiden zu erleben, denn sie wirkt echt und sorgt für schöne romantische und auch humorvolle Szenen. Für mich sehr unerwartet und fast schon ein Schock war die einvernehmliche Verabschiedung der beiden nach den zwei erlebnisreichen Wochen.

Sie kehren in ihren Alltagstrott zurück, nehmen ihr Leben wieder auf und begegnen sich drei Jahre später zufällig wieder.

Mir gefällt diese Geschichte, sie wird flüssig und klar erzählt, mit Lena und Dominik treffen zwei interessante und auch faszinierende Menschen aufeinander. Es gibt einige unerwarte Wendungen, interessante Nebenhandlungen und auch große Momente der Sehnsucht. Die Entwicklung der Persönlichkeiten, aber auch deren beruflichen Werdegang zu verfolgen fand ich sehr unterhaltsam.

Allerdings hätte ich mir von Lena etwas mehr innere Stärke und Entschlossenheit gewünscht. Ich hatte oft das Gefühl, das sie den einfachsten und bequemsten Weg wählt… den ohne Widerstand. Nervig war das manchmal… :(.

Das Wiedersehen von Lena und Dominik… ich war tatsächlich aufgeregt und voller Erwartung und Hoffnung.

Fazit:

Es ist eine Geschichte die für Lust auf Urlaubsfeeling sorgt, und die Sehnsucht nach Sonne, Meer und Romantik wachsen lässt. Den Alltag für kurze Zeit vergessen, dass ist mit dieser schönen Liebesgeschichte definitiv gelungen.

Eisblumenzauber- Isabella Muhr

Eisblumenzauber (Blumenzauber-Reihe 3) Book Cover Eisblumenzauber (Blumenzauber-Reihe 3)
Blumenzauber Reihe
Isabella Muhr
Liebesroman
Forever by Ullstein
14.10.2016
eBook
220
Amazon

Kurzbeschreibung:

Ella und Ralf kennen und lieben sich seit ihrer Teenagerzeit. Der Höhepunkt dieser Bilderbuchbeziehung heißt Sophia und ist fast ein Jahr alt, als Ellas und Ralfs Ehe in eine gefährliche Krise gerät. Denn Ralf hat Ella betrogen. Was Ella zunächst erfolgreich verdrängen konnte, bricht nach einem aufwühlenden Gespräch mit ihren Freundinnen unerwartet heftig wieder hervor und die junge Mutter muss sich eingestehen: Sie hat durch Ralfs Seitensprung nicht nur das Vertrauen in ihn, sondern auch in sich selbst verloren. Gott sei Dank hat Ella ihre beste Freundin Linda in dieser schweren Zeit an ihrer Seite. Doch aller Unterstützung zum Trotz kann nur Ella selbst entscheiden, ob sie am Ende mutig genug ist, um ihre Ehe zu kämpfen ...

Eisblumenzauber ist der dritte Band der Blumenzauber-Reihe und erzählt Ellas Geschichte. Es handelt sich hierbei um einen in sich abgeschlossenen Roman, der auch unabhängig von den anderen beiden Teilen gelesen werden kann.

 

Meine Empfindungen und Wahrnehmungen:

Ein wunderbarer und emotionaler Abschluss der Blumenzauber-Reihe. Ich habe mit der Zeit alle Figuren, die so realistisch und echt wirken, ins Herz geschlossen. Ich habe mitgefiebert, gelacht und gelitten.
Mit Eisblumenzauber ist es der Autorin wieder gelungen mich zu fesseln, schockieren und erfreuen. Eine große  Palette an Emotionen hat mir sehr unterhaltsame und abwechslungsreiche Lesestunden beschert.

Der Schreib- und Erzählstil ist flüssig, bildlich und wunderbar kreativ. Das Cover ist wunderschön in Design und Gestaltung und bereitet mir Freude es anzuschauen.

Vielen Dank an die Autorin und den Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

 

 

Das Gefühl eines Gleichgewichts –das Gefühl für Gleichwertigkeit untereinander war verrutscht, und er wusste nicht, wie er damit umgehen sollte.

 

Pin It on Pinterest