Sakrale Mädchen von Lexy v. Golden

Sakrale Mädchen Book Cover Sakrale Mädchen
Ein Vampirroman (Band 2)
Lexy v. Golden
Romantasy
CreateSpace Independent Publishing Platform
04.05.2016
ebook / Taschenbuch
340
Amazon.de

 

Beschreibung:

Nachdem Dare auf Decharteau zurückgekehrt ist, unterbreitet sie Lazares drei Bedingungen, an die er sich halten soll, wenn er nicht möchte, dass sie wieder geht. 1. Er soll ihr jederzeit die Wahrheit sagen. 2. Lazares soll sie unter keine Manipulationen mehr außerhalb des Training stellen. 3. Sie will vorerst, dass keine weiteren Annäherungsversuche mehr stattfinden. Schließlich geht es darum, die Zeration zu gewinnen, die Dare und Lazares einiges abverlangen wird. Wird sich Lazares an Dares Regeln halten oder sie umgehen? Und wird es Dare gelingen, die Zeration zu gewinnen? SAKRALE MÄDCHEN – ist der zweite Band der Vampirreihe, die in eine düstere, neuartige und sinnliche Welt entführt. Eine Geschichte, die von einem selbstbewussten Mädchen erzählt, das die Welt der Vampire völlig verändern wird. Denn Dare ist die Eine, nach der viele Vampire vergeblich suchen.

 

Meine Empfindungen und Wahrnehmungen:

Was für eine Fortsetzung.... ich bin total geflasht und echt begeistert.
Das Cover ist wieder sehr schön gestaltet und es gefällt mir sehr gut. Die geheimnisvolle Aura wird sehr gut dargestellt.
Der Schreibstil hat mich wieder verzaubert und gefesselt.
Auch dieser Teil hat mich sehr fasziniert was unter anderem an der tollen Handlung und der sehr gut aufgebauten Spannung lag.
Die Spannungs- und Überraschungsmomente haben zugenommen und manchmal habe ich echt den Atem angehalten vor Aufregung.

Lazares und Dare, die beide eine sehr interessante und gute Entwicklung durchmachen.
Dare wirkt erwachsener, da sie immer mehr begreift was um sie herum vor sich geht. Sie wirkt taffer und selbstbewußter, und das gefällt mir sehr gut.
Lazares der mich absolut anspricht, und der mein Herz höher schlagen lässt, geht mehr auf Dare ein, und zeigt ihr immer mehr sein Wesen. Ich finde diese Entwicklung einfach faszinierend.

Die Zeration, die sich wie ein Faden durch den gesamten Band zieht, steht an und ich stecke mittendrin. Der Nervenkitzel ... puh ist im Verlauf der ganzen Geschichte vorhanden, wird aber gerade zum Schluß hin ordentlich gepusht. Ich bin jetzt noch aufgeregt wenn ich an die Zeration und die damit verbundenen Aufgaben denke.

Die Mischung aus Fantasy- und Romantik ist perfekt gelungen und ich freue mich sehr auf den 3. Teil und bin sehr gespannt auf die weitere Entwicklung.

Fazit

Eine sehr gelungene Fortsetzung mit beeindruckender  und überraschender Entwicklung. Für mich ein absolutes Highlight als Fantasyroman.
Wer diese Serie noch nicht kennt... schaut rein es lohnt sich definitiv.

 

Hier gehts zur Leseprobe

 

 

 

"Je länger ich seine kalten Hände auf meinen Armen spüre, desto mehr werde 
ich an die Nacht erinnert. Mit den Augen wandere ich über seinen Hals, sehe 
seinen Adamsapfel sich bewegen, sein Kinn mit dem schwachen Grübchen und 
seine geschwungenen Lippen. Er ist über einen Kopf größer als ich, trotzdem müsste 
ich mich nur auf die Zehenspitzen stellen, um ihn zu küssen."

 

Gefallene Mädchen – Lexy v. Golden

Gefallene Mädchen Book Cover Gefallene Mädchen
Ein Vampirroman (Band 1)
Lexy v. Golden
Romantasy
CreateSpace Independent Publishing Platform
05/03/2016
ebook / Taschenbuch
392 / 390
Amazon.de

Klappentext:

Dare Lá Roche besucht, seit sie vierzehn ist, die Akademie Sankt Loryane in Frankreich, auf der nur ausgewählte Mädchen mit besonderem Blut aufgenommen werden, um nach der Vollendung des einundzwanzigsten Lebensjahres ihrem Vampir übergeben zu werden.
Während die anderen Mädchen sich nichts sehnlicher wünschen, als ihrem Vampir zu begegnen, glaubt Dare zu wissen, was Vampire in Wirklichkeit sind.
Nicht die Beschützer der seltenen Mädchen – nein, sondern eine Art, die Menschen terrorisiert und für ihre Zwecke ausnutzt.
Daher wird Dare alles mögliche tun, um ihrem zukünftigen Vampir, Lazares Descartes, zu entkommen.
Wird ihr eine Flucht gelingen?
Oder wird sie sich mit dem Fehltritt nur den Zorn des Vampirs zuziehen?

Empfindungen und Wahrnehmungen:

Dies war mein erstes Buch von dieser Autorin und ich bin echt begeistert. Das Cover ist sehr schön gestaltet und es gefällt mir sehr gut. Der Schreibstil ist verzaubernd, er hat mich begeistert. Die Geschichte hat mich sehr berührt und fasziniert. Der Inhalt ist aussergewöhnlich und – ohne zu spoilern - sehr gefühlvoll, äußerst spannend und aufregend geschrieben. Aber auch viele witzige und lustige Dialoge, sowie einige „Kraftausdrücke“ haben mich oft zum Lächeln gebracht und sehr gut unterhalten. Die Autorin schreibt sehr flüssig und anschaulich. Nicht selten habe ich mit Herzklopfen und großer Spannung, - die auch bis zum Ende gehalten wurde – die Dialoge um Blut, Liebe, Kämpfe und Ausbrüche etc. gelesen. Es gibt rührende Szenen, Überraschungen mit denen man nicht rechnet, aber auch hinreißende zu Herzen gehende Zeilen. Auch wenn es sich um ein Fantasybuch handelt, sind Handlungen und Geschehnisse so wirklichkeitsnah und beeindruckend beschrieben, daß man immer mitten im Geschehen ist, mitleidet, mitfiebert und alles gut nachvollziehen kann. Sie hat mich auf eine spannende Reise in eine magische Welt mitgenommen und für Stunden die Realität vergessen lassen.

Auch für Nichtliebhaber von Fantasygeschichten ist das Buch „ Gefallene Mädchen“ ein absoluter Lesegenuß und ich kann nur eine Empfehlung aussprechen.

Ich wiederum fiebere nun der Fortsetzung entgegen die vermutliche Ende April erscheinen wird.

Leseprobe Amazon

 

Pin It on Pinterest