Review: Good Boys Gone Bad – Verlangen (GBGB 2) von Mia Kingsley

Good Boys Gone Bad - Verlangen
Good Boys Gone Bad – Verlangen by Mia Kingsley
My rating: 4 of 5 stars

 

Kurzbeschreibung

Asher
Falls mein Bruder je wieder aus dem Knast kommt, werde ich ihn für den ganzen Ärger erwürgen, den er mir eingebrockt hat. Was für eine dämliche Idee, Koks in der Wohnung neben meiner zu verstecken – zu allem Überfluss Koks, das ihm nicht gehört. Natürlich ist den ursprünglichen Besitzern aufgefallen, dass es weg ist, und jetzt muss ich in die Nachbarswohnung einbrechen, um es zurückzubekommen. Dabei bin ich doch der Gute!

Peyton
Der Verlag sitzt mir im Nacken, meine Lektorin ist verzweifelt und meine Testleserinnen sagen es mir schonungslos: Meine Sexszenen sind unterirdisch schlecht.
Aber wie soll ich so schnell Nachhilfe in Sachen »Prickeln« und »Verführung« bekommen? Ich meine, da ist mein sexy Nachbar, der an mir interessiert zu sein scheint. Doch ist das wirklich die beste Idee?

Meine Meinung

Mir gefällt die Geschichte, obwohl die Autorin unerwartet sanfte Töne anschlägt… am Anfang *haha*.

Die Figuren von Peyton und Asher sind symphatisch und haben Charme, die Handlung ist interessant, nur das Ende fand ich in Bezug auf Peyton etwas übertrieben.

Gelesen am 01.03.2017Import von Goodreads

Hurt Me – Mia Kingsley

Hurt Me Book Cover Hurt Me
Mia Kingsley
Dark Romance
03.03.2016
ebook
172
Amazon.de

Klappentext:

Stell dir vor, du willst dich an dem Mann rächen, der dich umbringen lassen wollte. Stell dir vor, du hast seine Tochter entführt und bist auf dem Weg zu einer verlassenen Hütte im Nirgendwo. Stell dir vor, seine Tochter ist wesentlich verführerischer, als du eingeplant hast.

Was würdest du tun?

Meine Empfindungen/Wahrnehmungen:

Das ist nun nach Sinister das zweite Buch das ich von Mia Kingsley lese und ich finde den flüssigen und sehr bildhaften Schreibstil einfach wunderbar unterhaltsam.

Die Story wirkte auf mich sehr anregend und hat mich sehr schnell in ihren Bann gezogen.
Der Fantasie sind mal wieder keine Grenzen gesetzt, die Spannung ist greifbar und die Handlung wirkt absolut faszinierend und fesselnd.

Die Spannung baut sich sehr schnell auf und hält bis zum ereignisreichen Finale an. Es gibt auch ein paar düstere Elemente, es wird nicht gespart mit Sexszenen und trotzdem kommt die spannende und ereignisreiche Handlung nicht zu kurz.

Die Autorin hat es mal wieder sehr gut verstanden die Hauptfiguren in Szene zu setzen und ihnen Leben einzuhauchen und sie trotz der fiktiven Handlung glaubhaft darzustellen.

Ich fand das Buch super und kann es nur weiterempfehlen.

 

Leseprobe bei Amazon

 

Pin It on Pinterest